Saab 9-3 SportCombi

Saab Modelljahr 2009

Mehr Allrad, mehr Bio, mehr Business

Saab will zum Modelljahr 2009 Kunden mit neuen Optionen locken. Allrad für die Sicherheit, Flex-Fuel-Antriebe für die Umwelt und Business-Modelle für Geschäftskunden können ab sofort bestellt werden.
Im Streben nach Wachstum im schwer umkämpften Premium-Segment will Saab mit neuen Modellvarianten Kunden gewinnen. Zum Modelljahreswechsel baut der schwedische Automobilbauer die Auswahl der Motorisierungen mit dem Allradsystem Saab XWD aus. Zusätzlich steht der BioPower-Antrieb dann auch für die Aero-Versionen zur Verfügung. Speziell auf Vielfahrer ausgerichtet sind die Business-Modelle. Alle Neuheiten sind ab sofort bestellbar. Die BioPower-Turbomotoren liefern mit dem Kraftstoff E85 mehr Leistung bei reduzierter CO2-Belastung. Grund genug, auch die Aero-Varianten der Reihen 9-3 und 9-5 mit Flex-Fuel anzubieten. Im 9-3 leistet der 2,0-Liter-Turbomotor mit E85 200 PS im Vergleich zu 175 PS (im normalen Benzinbetrieb). Das maximale Drehmoment liegt mit E85 um 13 Prozent höher (300 statt 265 Newtonmeter). In 9-5 Limousine und Combi liefert der 2,3-Liter-Turbomotor des  Aero BioPower mit E85 im Tank 210 PS und ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmetern im Vergleich zu 185 PS und 280 Newtonmetern im Benzinbetrieb.
Zum Modelljahr 2009 sind die Aero-Varianten von 9-3 in Kombination mit dem 280 PS starken 2.8 V6 und dem 210 PS starken 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbo wahlweise mit Front- oder Allradantrieb XWD verfügbar. Der Diesel mit 180 PS und das Cabrio sind weiter nur mit Frontantrieb verfügbar. Außerdem ist künftig für alle 9-3-Varianten und Motorisierungen ein manuelles Sechsgang-Schaltgetriebe Serie (außer Basis 1.8i). Das Business-Pakte soll Geschäftskunden locken. Dabei kommen in der 9-5-Baureihe elektrisch einstellbare, ventilierbare Fahrer- und Beifahrersitze mit Lederausstattung und Bi-Xenon-Scheinwerfern zum Einsatz. Gemeinsam haben 9-3 und 9-5 in Verbindung mit dem Business-Paket Tempomat, Parkassistent, ein Navigationssystem mit Farb-Touchscreen-Monitor, Sprachsteuerung (beim Saab 9-3) und Europakarte sowie eine Telefon-Vorrüstung, beim 9-3 mit Bluetooth.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen