Saisonstart GP2 2009

Saisonstart GP2 2009

— 07.05.2009

Hülkenberg ist topfit

Am 10. Mai startet in Barcelona die GP2-Saison 2009. Für die deutsche Motorsport-Hoffnung Nico Hülkenberg ist die GP2 der letzte Schritt auf dem Weg in die Königsklasse. Und er geht topfit an den Start.

Nico Hülkenberg kennt nur ein Ziel: die Formel 1. Um sein Traum zu verwirklichen, zog der 21-Jährige im März 2009 nach Oxford. Denn gleich um die Ecke, in Grove, liegt die F1-Rennwagenschmiede von Frank Williams. Dort ist Hülkenberg seit Ende 2007 als Testfahrer unter Vertrag. In dieser Saison muss "Hülki" allerdings den letzten Schritt zur Königsklasse in der GP2 absolvieren. Die Formel-1-Vorschulklasse startet am 9. und 10. Mai 2009 im Rahmen des F1-GP von Spanien in Barcelona ihr erstes Rennen. Hülkenberg sitzt dabei in einem GP2-Einheitsboliden des ART-Teams. Für die französische Mannschaft will der Meister der Formel-3-Euroserie 2008 sich ebenso ins Zeug legen, wie er es im Jahr 2007 für das A1GP-Team Germany getan hat und den Weltmeister-Titel fast im Alleingang nach Deutschland holte.

Fitness und Kondition für eine anstrengende Saison

Auf dem Weg nach oben sind Fitness und Konditon auch für Hülkenberg eine unabdingbare Voraussetzung.

Nach Abschluss der Frühjahrstest bereitete sich der Willi Weber-Schützling mit einem intensiven Fitnesstraining für die Anstrengungen der GP2-Saison 2009 auf Mallorca vor. Joggen, Klettern und Fahrradfahren unter der strengen Regie von Physiotherapeut Daniel Schlösser waren das Programm auf der spanischen Mittelmeerinsel. "Ich musste häufig an meine körperlichen Grenzen gehen", berichtet Nico auf seiner Webseite über den Balearen-Trip. Seinen Konkurrenten im Feld der Formel-1-Nachwuchspiloten will er voll austrainiert entgegentreten. "Ich bin gut vorbereitet und werde extrem fit in die GP2-Saison starten. Wir haben auf Mallorca sehr intensiv und sehr hart trainiert, denn ich weiß, dass in einer langen und anstrengenden Saison ausreichende Fitness und Kondition absolut notwendig ist."
1200 Ausgaben AUTO BILD! Holen Sie sich das Jubiläumsheft (Ausgabe 19/2009, vom 8. bis 14. Mai am Kiosk), und gewinnen Sie einen von 1200 tollen Preisen!

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.