Satte Rabatte bei Opel und Ford

Rabatt-Kampagnen Rabatt-Kampagnen

Satte Rabatte bei Opel und Ford

— 11.08.2006

Mehrwertsteuer? Geschenkt!

Deutschlands Autohändler auf Kundenjagd: Opel und Ford bieten ihre Neuwagen derzeit zum Nettopreis an. 16 Prozent Nachlass ohne Gefeilsche. Das Finanzamt kriegt trotzdem was ab.

"Opel macht Deutschlands Straßen sauberer und neueste Umwelttechnologie bezahlbar", heißt eine Kampagne, die momentan bei Opel läuft. Wer sich bis zum 30.09.2006 einen neuen Opel anschafft, spart den Betrag der im Bruttopreis enthaltenen Mehrwertsteuer von 16 Prozent. Das Angebot kann mit den aktuellen Leasing-und Finanzierungskonditionen des Herstellers kombiniert werden. Es gilt für alle Fahrzeuge der Modellpalette.

Lediglich Astra TwinTop sowie die noch nicht in den Markt eingeführten Corsa, Antara und GT sind von der Offerte bei allen teilnehmenden Opel-Händlern ausgenommen. Opel-Marketingchef Alain Visser erklärte: "Angesichts der bevorstehenden Mehrwertsteuer-Erhöhung tragen sich viele Autofahrer mit dem Gedanken an einen vorgezogenen Neuwagenkauf. Mit unserer Aktion wollen wir einen Anreiz schaffen, sich noch in diesem Jahr für ein modernes Fahrzeug zu entscheiden".

Spritsparer aus der Opel-Flotte: Der Astra 1.3 CDTI. Verbrauch laut Hersteller: 4,8 Liter.

Opel möchte mit der Aktion vorrangig die Stärken der Marke im Bereich sauberer Technologien bewerben (Partikelfilter und Euro 4 Motoren mit einem Kohlendioxyd-Ausstoß von weniger als 200g auf 100 Kilometer). Eine Vielzahl der aktuellen Opel-Fahrzeuge lasse sich mit einem Verbrauch von weniger als sechs Litern fahren. Zum Beispiel der Astra 1.3 CDTI, der mit 4,8 Litern Kraftstoff auskommt. Alain Visser: "Wer jetzt einen Opel kauft, kann eine Menge Geld sparen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun".

Wer einen Ford kauft, spart ebenfalls. Beim Fiesta Fun 1.3 mit 60 PS sind es beispielsweise 1612 Euro.

In die gleiche Kerbe schlägt auch Ford. Kunden, die sich jetzt für den Kauf eines Ford Neuwagens entscheiden, erhalten diesen ebenfalls zum Nettopreis und sparen somit ohne Gefeilsche 16 Prozent. Die Aktion "Ford Steuersparmodelle" gilt bis auf weiteres für alle ab dem 10. August 2006 abgeschlossenen Kaufverträge. Auch das Ford-Programm ist mit Finanzierungs- und Leasingangeboten der Ford Bank kombinierbar. Ausgeschlossen von der Kampagne sind die Modelle Ford Ka Student, Ford Focus ST, Ford Focus Coupé-Cabriolet sowie die neuen Ford S-MAX und Galaxy.

Beim Kauf eines Ford Fiesta Fun 1.3 mit 60 PS beispielsweise spart der Kunde 1612 Euro gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung von 11.690 Euro. Die Ersparnis beim Kauf eines Ford Focus Sport TDCi 2.0 mit 136 PS beläuft sich auf 3424 Euro (Neupreis 24.825 Euro).

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.