Schönwetter-Garantie für den Z4

Schönwetter-Garantie für den Z4

— 11.03.2005

Petrus würde BMW fahren

Das ist nur fair: Wer bei BMW einen Z4 least, der bekommt bei zu viel Schlechtwetter 400 Euro pro Jahr erstattet.

Eine "Schönwetter-Garantie" gibt die BMW Bank in Deutschland jetzt bei jedem Z4-Leasingvertrag, der noch bis zum 15. Juni 2005 abgeschlossen wird. Das hat zwar nicht wirklich Einfluß auf das Sommerwetter – allerdings scheint bei trüber Suppe die Sonne in den Geldbeutel.

Pro Jahr gibt es 400 Euro zurück, wenn innerhalb eines bestimmtes Zeitraums eine zuvor festgelegte Anzahl an Regentagen überschritten wurde. 2005 werden die miesen Tage vom 1. Juli bis 30. September gezählt, 2006 und 2007 jeweils schon ab 1. Mai. Wer im sonnigen Breisgau wohnt, muß aber nicht enttäuscht sein: Je nach Region wird die Grenze unterschiedlich definiert und liegt bundesweit zwischen 35 und 45 Regentagen.

Weitere Bedingung: Der Roadster muß bis spätestens 15. Juni 2005 zugelassen sein. Als Nachweis für die Garantie bekommt der Kunde ein persönliches Zertifikat. Maßgeblich für die Anzahl der Regentage ist übrigens die Zählung des Deutschen Wetterdienstes. Wer Petrus schon mal über die Schulter gucken will: www.dwd.de.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.