Schräges Video: Mann rammt Auto

Schräge Videos: Fidget Spinner aus Russland

— 23.06.2017

Fidget Spinner auf sechs Rädern

Ein abgedrehter Mechaniker baut in Russland aus drei alten Lada Samara einen Fidget Spinner im XXL-Format. Ob das Ding wohl dreht? Das zeigt das Video.

Keiner kommt am Fidget Spinner vorbei. Die rotierenden Geschicklichkeitsspiele liegen absolut im Trend und bringen sogar Autofans auf verrückte Ideen. In Russland geht einem Mechaniker die ganze Sache nicht weit genug, er will einen Fidget Spinner auf ganz neuem Level. Deswegen schweißt er einfach drei alte Lada Samara zu einem Fidget Spinner auf sechs Rädern zusammen. Ob sich das Ding wohl dreht?

Bis die Bremsscheibe springt

Versuchsaufbau: hochbocken, Gas geben – und "bremsen, bis die Bremse explodiert".

Zwei Finnen wollten's wissen: Wie heiß wird eine Bremsscheibe, bevor sie glühend explodiert? Kurzerhand haben sie einen 1990er Ford Fiesta 1.6 einem "ultimativen Autobremsentest" unterzogen – im Dienste der Wissenschaft, versteht sich. Das Ergebnis, aufgezeichnet unter anderem mit einer extrem hochauflösenden Wärmebildkamera und einer Ultra-Highspeed-Kamera, ist spektakulär!

Lettischer Opa ertränkt Audi in Cola

Wieso bloß? Der lettische Opa fuhr mit Karacho in den Cola-Pool.

Cola ist so ziemlich das Übelste, was man einem elektronischen Gerät antun kann. Das weiß jeder, der die braune Zuckersoße schon einmal über seinen Laptop gekippt hat. Ein lettischer Opa hat das Getränk nun zu einem besonders grausamen Zweck missbraucht: Er hat seinen Audi 80 darin ertränkt! Das Video, das die Aktion zeigt, lässt einen fassungslos zurück. Was geht da ab? Ist dieser betagte lettische Bauer wirklich bei Sinnen, der da eine Grube in Größe eines Swimmingpools gräbt und anschließend per Hand 12.000 Liter Coca-Cola aus Flaschen einfüllt? Richtig hart wird es dann aber danach: Der Grubengräber steigt in seinen roten Audi 80 (B3), gibt Gas und fährt mit Karacho in den Cola-Pool. Und zwar mit so viel Tempo, dass er erst durch die Luft fliegt und dann mit reichlich Wumms an der gegenüberliegenden Grubenwand kracht. Dem Letten scheint bei der Aktion dank des aufgesetzten Motorradhelms nichts passiert zu sein. Der Audi war sicher nicht zu retten. Hier die Todesfahrt des Audi 80:

So kam die Cola in den Pool:

So holte der Opa den Audi wieder raus:

Autoren: Katharina Berndt, Maike Schade, Christoph Richter

Stichworte:

Dashcam Unfall

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung