Schriebers Stromkasten, Teil 115

Bilder: Porsche-Klassiker und Smart-Gegner Bilder: Porsche-Klassiker und Smart-Gegner

Schriebers Stromkasten, Teil 115

— 04.02.2011

Porsche-Klassiker und Smart-Gegner

Ein E-Porsche-Klassiker zum coolen Cruisen, ein gecrashter Smart-Konkurrent, ein verspätetes E-Auto aus China und der Chevy Volt für alle Amerikaner – Neues aus der Welt der alternativen Antriebe.

• Viel cooler kann man elektrisch nicht fahren. Die US-Firma Euromasters bietet eine auf E-Antrieb umgebaute Porsche-Nachbildung des 356 Speedster an. Die Lithium-Ionen-Akkus sollen 320 Kilometer reichen, wenn mit Tempo 135 gefahren wird. Von null auf 100 km/h braucht der grüne Flitzer 5,6 Sekunden. Eine Fünf-Jahres-Garantie gibt es auch, den Preis auf Anfrage. •  Der Elektro-Stadtmini T.27 von Gordon Murray, dem Erschaffer des legendären Supersportwagens McLaren F1, hat erste Crashtests erfolgreich absolviert. Im Frühjahr sollen Prototypen des Smart-ähnlichen Kleinstwagens durch England rollen.

Überblick: Alle Marken, alle Modelle

• Präsident Barack Obama will durch staatliche Förderung von Forschung und durch Kaufanreize die USA zu der Nation machen, die 2015 als erste eine Million E-Autos auf ihren Straßen hat. • Nachdem für den Chevrolet Volt bereits über 300.000 unverbindliche Vorbestellungen vorliegen sollen, wird der Plug-in-Hybrid nun 2011 in ganz Amerika verkauft. Ende des Jahres kommen der Volt und das Schwestermodell Opel Ampera dann zu uns. • Nun also doch? Der chinesische Hersteller Chery will sein E-Auto S18 mit zweijähriger Verzögerung noch 2011 auf den Markt bringen. Und auch ein Modell mit Reichweitenverlängerer soll es in diesem Jahr geben. • Ist das Ladekabel nur eine Übergangslösung? Nachdem auch bei uns schon mit kabellosen Ladesystemen experimentiert wird, will US-Zulieferer Delphi nun die Entwicklung der Stromübertragung per Induktion vorantreiben.

Mehr Infos: Hier geht's zu den Greencars

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.