Badebucht auf Mallorca

Schriebers Stromkasten, Teil 122

— 01.04.2011

Kaum Stromer auf Mallorca

Malle taugt nicht als Vorreiter für E-Mobilität, ein kleiner gelber Stromer hat einen Finanzier gefunden, in Dänemark starten E-Autos von Renault und ein Professor faltet den Elektromotor zusammen.

• Der Plan, Mallorca und die anderen Balearen zu einem Zentrum für E-Mobilität zu machen, scheitert wohl erst mal. Eigentlich sollten bis 2015 rund 7500 E-Autos auf den Urlaubsinseln fahren. Doch obwohl Spanien jeden Kauf mit etwa 6000 Euro fördert, fahren im ganzen Land erst rund 400 Elektromobile. Dabei dürfen E-Autos in Palma de Mallorca in einigen Tiefgaragen sogar gratis aufgeladen werden. Dennoch sei eine große Kaufzurückhaltung zu spüren, so ein E-Auto-Verkäufer. Auch ökologisch hat Mallorca ein Problem: Der Großteil des Stroms stammt aus einem Kohlekraftwerk bei Alcúdia im Norden der Insel.

Mehr zum Thema: Hier geht es zu den Greencars

• Das "kleine gelbe Elektroauto, das es gar nicht gibt", wurde der Zweisitzer genannt, nachdem der kanadische Geschäftsmann Steve Dallas ihn 2009 vorgestellt hatte und er danach einfach so verschwand. Jetzt ist der Kleine mit dem 29-kWh-Akku zurück – und soll in Kleinserie gebaut werden. Unter dem Namen ProjectEVE will ein Konsortium die Finanzierung wuppen. • Better Place führt im Herbst in Dänemark E-Autos von Renault mit austauschbarem Akku ein. Die Limousine Fluence soll 27.480 Euro kosten. Dazu kommen eine Grundgebühr von 1340 Euro sowie monatliche Kosten zwischen 200 Euro (bis 10.000 km/Jahr) und 400 Euro (40.000 km/Jahr). • Der angesehene Schweizer Thermotronik-Professor Lino Guzzella hat der E-Mobilität in einem Gespräch mit dem Wirtschaftsmagazin "Brand Eins" eine klare Absage erteilt. Kurz zusammengefasst: Die Energiedichte sei zu schlecht, der Preis zu hoch und der Strom zu dreckig.

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.