Luxgen 7 MPV EV

Schriebers Stromkasten, Teil 150

— 31.10.2011

E-Leitmesse mit Van aus Taiwan

Ein dicker Van aus Taiwan ist einer der wenigen Hingucker bei der selbsternannten E-Leitmesse eCarTec 2011 in München gewesen. Leider nicht dabei war ein neuer E-Sportler mit Flügeltüren aus Australien.

• "Join the eMobility Revolution" (Mach mit bei der Revolution der Elektromobilität) – so lautet das recht unbescheidene Motto der eCarTec 2011 in München. Sie bezeichnet sich als Leitmesse der Elektromobilität. Doch wie schon in den Vorjahren fehlte der Veranstaltung auch in diesem Jahr der Glamour. Was auffiel: Immer mehr mittelständische Unternehmen wollen bei der Zukunftstechnologie irgendwie dabei sein und bieten kleine Lösungen für Ladeinfrastruktur oder Energiemanagement an. Ansonsten waren einige alte Bekannte zu sehen, wie der österreichische E-Sportler HAI E3, der seit Jahren vergeblich auf den Start der Serienproduktion wartet.

Mehr zum Thema: Hier geht es zu den Greencars

Immerhin: Zwei E-Autos stachen optisch aus dem Kabelsalat heraus. Der Luxgen 7 EV+ als SUV und als MPV. Der Hersteller aus Taiwan verkauft die Modelle mit Verbrennungsmotoren vor allem in der Heimat; 30.000 Stück seit 2009. Nun sollen E-Umbauten auf den Markt kommen, auch auf den deutschen. Wann? "In ein bis zwei Jahren", sagte mir Luxgen-Manager Jeffrey Chen. Preis? "Schwer zu sagen. So um die 25.000 Euro." Bei 40-kWh-Akkus eher unwahrscheinlich. Im MPV-Elektro-Siebensitzer bin ich in München kurz mitgefahren. Fazit: Bei zwei Tonnen Leergewicht tut sich auch ein 150-kW-E-Motor etwas schwer.

Rückblick: Messerundgang eCarTec 2010

Der australische Supersportler EVR450 soll ab 2012 für rund 145.000 Euro zu haben sein.

• Jetzt hat auch Australien einen E-Renner: Der Sportwagen EVR450 des Herstellers Varley besitzt Flügeltüren und eine Reichweite von 150 bis maximal 300 Kilometern. Tempo 100 ist in 3,8 Sekunden erreicht, die Top-Speed liegt bei 200 km/h. Preis ab 2012: umgerechnet rund 145.000 Euro. • Der E-Mikrobus Mia kann jetzt bei der Firma Athlon Car Lease von Gewerbekunden für 350 Euro netto im Monat geleast werden (48 Monate Laufzeit, 10.000 km/Jahr).

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.