Elektro-Grand-Cherokee von AMP

Schriebers Stromkasten, Teil 158

— 05.01.2012

E-Cherokee für Detroit

Zur Detroit Auto Show 2012 wird ein von AMP auf E-Auto umgerüsteter Jeep Grand Cherokee erwartet. Infos zum Preis, der Reichweite und den Fahrleistungen gibt's hier.

Der US-Umrüster AMP Electric Vehicles stellt auf der Messe in Detroit (9. bis 22. Januar 2012) einen auf Elektroantrieb umgebauten Jeep Grand Cherokee vor. Das mit Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus (Kapazität 37,4 kWh) ausgestattete SUV soll eine Reichweite von 160 Kilometern haben, eine Komplettladung in sechs Stunden schaffen und den Sprint auf 100 km/h unter zehn Sekunden absolvieren. Der Preis für den E-Cherokee dürfte nach Angaben von AMP-Chef Steve Burns bei umgerechnet rund 45.000 Euro liegen, Genaueres soll in Detroit folgen. Damit könnte der stromernde Jeep preislich ein Konkurrent für das im Sommer startende Tesla Model S werden.

Übersicht: Die Stars der Detroit Auto Show 2012

AMP hatte bereits 2011 mit auf E-Antrieb umgebauten Mercedes ML 350 und Chevrolet Equinox für Aufmerksamkeit gesorgt. Ein Energieversorger in Island hatte 1000 Stück zu einem Gesamtpreis von 100 Millionen Dollar geordert.

Auf einen Blick: Alle News und Tests zum Jeep Grand Cherokee

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.