Schriebers Stromkasten, Teil 173

Saab-Logo Elektro-Saab 9-3 (Illustration) Elektro-Studie von Saab

Schriebers Stromkasten, Teil 173

— 22.06.2012

"Die Chancen für Saab sind gering"

Eine Investorengruppe will Saab zur Elektro-Marke machen. Los gehen soll es mit dem 9-3. Ist das der richtige Weg zur Rettung? Automobil-Experte Stefan Bratzel hat starke Zweifel.

Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach hat starke Zweifel an einer erfolgreichen Zukunft der Marke Saab. "Die Chancen, aus Saab eine erfolgreiche Elektroauto-Marke zu machen, sind eher gering", sagt der Automobilexperte. Die japanisch-chinesische Holding "National Modern Energy" mit Sitz in Hongkong hat die insolvente Traditionsmarke aus Schweden für umgerechnet rund 200 Millionen Euro mit dem Zielerworben, weltweit Elektro-Saab auf den Markt zu bringen.

Lesen Sie auch: Saab wird Elektro-Marke

Einfach ein neuer Antriebsstrang für den Saab 9-3? Stefan Bratzel glaubt, dass Saab-Traditionalisten dadurch abgeschreckt werden.

Erstes Modell des Konsortiums "National Electric Vehicle Sweden" (NEVS) soll ab 2014 ein auf Elektroantrieb umgebauter alter 9-3 sein. Diesen Plan hält Bratzel für einen Fehler. "Das Tauschen des Antriebsstrangs allein schreckt Saab-Traditionalisten eher ab. Es wäre sinnvoller, ein neues Modell mit eigener Designsprache auf den Markt zu bringen." NEVS soll planen, eine 2011 gezeigte 9-3-Studie auf neuer Plattform als Nachfolgemodell zu bauen – dies aber wohl nicht vor 2017. NEVS will seine Elektroautos vornehmlich in China verkaufen, aber auch weltweit vermarkten. "Aber auch hierfür fehlt mir der Glaube", so Bratzel. "Dazu braucht man mehr als nur eine globale Marke wie Saab."

Grüne Zukunft: Hier geht es zu den Greencars

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.