Schriebers Stromkasten, Teil 23

Schriebers Stromkasten, Teil 23

— 18.12.2008

Li-Tec baut Daimler-Akkus

News aus der Welt der alternativen Antriebe: Daimler hat einen neuen Partner, Chinas erster Hybrid wird teurer, PSA kooperiert mit Bosch und Norwegen plant Großes.

Daimler schmiedet eine Allianz mit dem Essener Industriekonzern Evonik, um die Produktion von Lithium-Ionen-Akkus für moderne Elektroautos zu sichern. Damit beginnt eine weitere Etappe im weltweiten Wettlauf um Marktanteile in der automobilen Zukunftstechnologie. Daimler hat sich gegen Continental entschieden. Die entwickeln derzeit im Auftrag der Schwaben Lithium-Ionen-Akkus für die Hybridversion der S-Klasse (kommt Mitte 2009). Die zu Evonik gehörige Firma Li-Tec aus Sachsen, die für den neuen 49-Prozent-Anteilseigner Daimler nun die leistungsstarken Batterien herstellt, wurde von Conti-Chef Karl-Thomas Neumann im Februar gegenüber AUTO BILD noch als "weit weg vom Auto" beschrieben. Entsprechend erstaunt war man bei Conti über die Entscheidung Daimlers. Bereits ab 2010 sollen Mercedes- und Smart-Modelle mit der neuesten Akku-Technik angeboten werden.

BYD F3DM kostet 16.000 statt 9500 Euro

Plug-in-Pionier: Der BYD F3DM ist ab sofort in China auf dem Markt. Bald soll sein weltweiter Siegeszug beginnen.

• Angekündigt war es mit umgerechnet 9500 Euro. Nun kostet Chinas erstes Hybrid-Auto doch 16.000 Euro. Der BYD F3DM der Firma "Build Your Dreams" ist der erste Plug-in-Hybrid, den es zu kaufen gibt. Ab 2010 soll die Limousine auch in den USA auf den Markt kommen. • Der PSA-Konzern (Peugeot und Citroën) kooperiert bei seiner Diesel-Hybrid-Entwicklung mit Bosch. Der deutsche Zulieferer soll Elektromotoren und Antriebselektronik liefern, die ab 2011 eingesetzt wird. • In Norwegen soll 2009 das "Jahr des Elektroautos" werden. Das plant Verkehrsministerin Liv Signe Navarsete. Eine Expertengruppe will im März konkrete Pläne zur Elektrifizierung des Verkehrs vorlegen.

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.