Tesla Roadster

Schriebers Stromkasten, Teil 39

— 19.05.2009

Tesla siegt in Norwegen

Tesla hat mit seinem Roadster seine erste Rallye gewonnen. Bei der Viking-Rallye landete der Stromer ganz vorn. Nissan startet die Massenproduktion von Elektro-Autos. Neues aus Schriebers Stromkasten.

• Den ersten großen Härtetest für Elektro- und Wasserstoffautos hat der Tesla Roadster gewonnen: Bei der Viking-Rally in Norwegen siegten Gunnar Sømåen Birkenfeldt und Andreas Handeland in der Elektroklasse. • Außerdem vermeldet Tesla, dass für das zweite Modell, die E-Limousine Model S, bereits 1000 Bestellungen vorliegen. Das Model S soll ab 2012 für umgerechnet 42.000 Euro auf den Markt kommen. • Nissan startet die Massentproduktion seines Elektroautos 2010 im japanischen Oppama. Bis 2012 soll das neue Modell dann weltweit vermarktet werden. • Durch steigende Spritkosten und einen sinkenden Batteriepreis könnten E-Autos ab 2020 günstiger fahren als Modelle mit Verbrennungsmotor, errechnete das Institut für Automobilwirtschaft.

Testen sie den Telsa Roadster

• Auf der "the electric avenue ", der ersten Messe für nachhaltige Mobilität, die vom 21. bis 24. 2009 Mai parallel zur Oldtimerausstellung "Klassikwelt Bodensee" in Friedrichshafen stattfindet, kann unter anderem der Tesla Roadster Probe gefahren werden. Eintritt zwölf, ermäßigt neun Euro.

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.