Schriebers Stromkasten, Teil 44

Schriebers Stromkasten, Teil 44

— 06.07.2009

Was war, was wird

Der Stromkasten wird ein Jahr alt. Die Idee im Juli 2008 war, die immer größere Zahl von Meldungen zu den Themen Elektro- und Hybridautos zu bündeln. Seitdem ist eine Menge passiert. Und es passiert immer mehr.

Ein Geburtstagskind hat an seinem Ehrentag meistens viel zu tun. Da geht es Schriebers Stromkasten mit seinen News aus der Welt der alternativen Antriebe nicht anders. Wöchentlich tauchen weltweit neue E-Autos auf. Manche Ideen sind konkret, andere vage, einige spleenig. Hersteller tun sich zusammen, Regierungen unterstützen die Forschung, Marktchancen werden mal optimistisch, mal pessimistisch eingeschätzt. Klar ist nur: Es bleibt spannend. Und es wird weltweit getüftelt. • Auch in Blieskastel bei Saarbrücken. Die Firma Dieter Kitto GmbH hat eine Station für den Akku-Wechsel bei E-Autos gebaut. Das Patent wurde schon 1992 angemeldet. Eine etwas aufwendigere Wechselstation hat das weltweit agierende Projekt "Better Place" von Shai Agassi zwar auch entwickelt, aber Dieter Kitto sagt: "Agassi unterschätzt das Ganze." Aha! • Wie hier schon im August 2008 berichtet, baut Tata tatsächlich auch eine Hybrid- und Elektro-Version des 1500 Euro billigen Nano.

Ein Auto wird zum Balkon

Abgehobene Zukunftsvision: Das Peugeot Metromorph Concept Car kann sogar Hauswände hochfahren.

• Daimler hat grünes Licht gegeben für die Produktion des Elektro-Smart. Erste Modelle des Smart ed sollen schon 2010 ausgeliefert werden. • Nissan präsentiert am 2. August 2009 in Japan das völlig neue E-Auto, das ab 2010 weltweit verkauft werden soll. Das Projekt ist streng geheim. Es soll sich um ein fünftüriges Schrägheckmodell handeln. Der Preis könnte bei umgerechnet rund 25.000 Euro liegen. • Zum Schluss noch etwas für die Freunde der Science-Fiction: Peugeot hat ein batteriebetriebenes Concept Car mit zwei Radnabenmotoren entworfen, das Hauswände hochfahren kann und dort zu einem Balkon wird. Echt wahr!

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.