Schriebers Stromkasten, Teil 61

Schriebers Stromkasten, Teil 61

— 26.11.2009

Chinas E-Daimler

Neues aus der Welt der alternativen Antriebe: das erste E-Auto von Daimler-Partner BAIC aus China, ein Leasingangebot aus Solingen und teure Tarife für E-Mobilität vom Stromerzeuger RWE.

• Mit 1,4 Milliarden Euro will die Bundesregierung die Elektromobilität fördern. Zum Vergleich: Die US-Regierung gibt fast 17 Milliarden. Und China? Das Reich der Mitte baut E-Autos. • Daimlers chinesischer Partner BAIC stellt sein erstes Elektroauto vor. Der BE701 soll ab 2010 in Großserie gebaut werden. Reichweite der Limousine: 200 Kilometer. • Die Solinger Firma Drive CarSharing hat das französische E-Wägelchen "Mega e-City" im Programm. An sechs Standorten sollen Fahrzeuge zur Verfügung stehen. Die Kosten für einen Tag im E-Auto betragen 55 Euro (pro Stunde 5,55 Euro) plus 0,05 Euro Strompauschale pro Kilometer. Der Mega, der auch schon durch London fährt, kann auch für 400 Euro geleast und nach drei Jahren zurückgegeben werden. Das E-Auto, das nur für den Stadtverkehr geeignet ist, hat eine Reichweite von 80 Kilometern und erreicht bis zu 64 km/h. Infos unter drive-ecity.de.

Hier geht es zum Greencars-Channel

• In größerem Stil bietet RWE ab März 2010 die E-Mobilität an. Dann können Elektro-Versionen vom Fiat 500 und Fiat Fiorino gefahren werden. Nun stehen die Preise fest: Die Leasingrate beträgt bis 30. Juni 2011 zunächst 899 Euro, danach 1399. Eine Ladebox kostet 69 Euro Miete im Monat, eine Ladesäule 199. RWE-Autostrom kostet 22 Cent/kWh. Wer einen umgebauten Fiat 500 kaufen will, zahlt satte 61.500 Euro (inklusive Ladebox).

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.