Schriebers Stromkasten, Teil 81

Nissan Leaf Nissan Leaf

Schriebers Stromkasten, Teil 81

— 28.05.2010

Nissan will nachlegen

Nissan will nach dem Leaf in Sachen E-Antrieb voll durchstarten. Pininfarina macht sich selbst ein Geburtstagsgeschenk, Toyota baut auf Tesla und Stadler hat Zweifel. News aus der Welt der E-Autos.

• Nachdem Nissan den Leaf Ende 2010 in den USA und einigen Ländern in Europa für unter 30.000 Euro (inklusive Akkus) auf den Markt bringen wird, kündigte die Firma nun ihre Absicht an, drei weitere E-Autos zu produzieren. Eines unter ihrer Nobelmarke Infiniti, eines auf Basis der Studie Land Glider, einem Mix aus Auto und Motorrad mit Neigetechnik, und ein kleines Stadtauto, an dem wohl schon gearbeitet wird. • Pininfarina hat zum 80. Geburtstag den Prototyp des Nido EV vorgestellt. Der 2,90 Meter kurze Zweisitzer basiert auf der Nido-Studie von 2004. In der E-Version mit (veralteten) Nickel-Natriumchlorid-Akkus soll eine Reichweite von 140 Kilometern erzielt werden. Pininfarina entwickelt parallel mit Partner Bolloré auch das Elektro-Stadtauto "BlueCar".

Übersicht: Alle Marken, alle Modelle

Toyota will sich mit 40 Millionen Euro bei Tesla einkaufen und mit dem US-Elektroauto-Pionier bei Bau und Entwicklung von E-Fahrzeugen kooperieren. "Wir können von Tesla viel über Aufbruchstimmung, schnelle Entscheidungen und Flexibilität lernen", so Akio Toyoda. Allerdings gebe es bislang nur eine Absichtsvereinbarung und noch keinen Vertrag, wie Tesla in einer Mitteilung betonte. Voraussetzung für eine Kooperation sei der Vollzug des beabsichtigten Börsengangs der Kalifornier bis Ende 2010. • Audi-Chef Rupert Stadler zeigt gern seine e-tron-Konzepte. Doch nun sagte er der "Wirtschaftswoche", das E-Auto sei noch nicht gesellschaftsfähig. Ohne Lade-Infrastruktur "können wir im E-Auto von fernen Zielen träumen, kommen aber keinen Meter vom Fleck". Ob sich Stadler bei der nächsten e-tron-Party an dieses Zitat erinnert?

Weitere Stromkästen: • E-Auto zum FaltenGegner für E-SmartTestfahrt im Brennstoff-ToyotaWas bringt der E-Gipfel?Hybrid-Jaguar und ein ScherzDer nächste Think wird schickWas China uns voraus hatMindset und e-migliaMia statt MindsetNissan Leaf nur mit ZuschussDas ist der Serien-ZoeDiese E-Autos gehen in SerieTazzari zero ist daFür Straße und Golfplatz

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.