Schumis letzte Runden

Schumis letzte Runden

— 26.09.2006

WM-Titel fest im Visier

Noch drei Rennen, dann tritt Michael Schumacher als Rennfahrer ab. Wenn es nach ihm geht, mit dem achten WM-Titel im Gepäck.

Er hat nur ein Ziel: Michael Schumacher (37) will in 26 Tagen als Weltmeister abtreten! Noch knapp fünf Stunden Rennen fahren (China, Japan, Brasilien), dann will Schumi mit seinen besten Freunden, die er schon nach Sao Paulo eingeladen hat, auf einer WM-Party seinen achten Titel feiern.

Am 25. September stieg Schumi in der Schweiz in den Flieger nach Asien – voller Optimismus! Schumi vor dem Abflug: "Wir haben alle Möglichkeiten, die WM noch für uns zu entscheiden! Wir können uns gute Hoffnungen machen." Schumis WM-Plan: "Man darf Renault nicht unterschätzen, und diesen Fehler werden wir mit Sicherheit nicht machen. Wir werden uns auf unsere Stärken konzentrieren, wir werden alles denkbare unternehmen, wir werden uns voller Elan und Engagement in die letzten Rennen werfen. Nochmals: Ich glaube, dass wir ganz gute Chancen haben!"

Der Kopf wird Schumi keinen Strich durch die Rechnung machen. Er will die Gedanken ans Karriere-Ende einfach ausknipsen. Schumi: "Der WM-Kampf ist das einzige, was für mich zählt. Mit allem anderen beschäftige ich mich erst mal gar nicht. Daher werde ich auch bei den nächsten Rennen nicht darauf eingehen." Weltmeister werden – nur das zählt! Schumi: "Ich habe noch zwei Punkte Rückstand, das ist zu schaffen."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.