Schwefelfreies Benzin

Schwefelfreies Benzin

— 27.12.2002

BP geht sauber ins neue Jahr

200 Millionen Euro hat die Umrstung der BP-Raffinerien gekostet. Das Ergebnis ist ab 2003 zu haben: schwefelfreier Kraftstoff an allen Sulen.

Ab Januar 2003 sind alle Kraftstoffe an BP-Tankstellen schwefelfrei, das heit, sie enthalten maximal zehn ppm (parts per million = Anteile pro Million) Schwefelanteil. Die Bundesregierung erhebt ab dem gleichen Zeitpunkt auf alle Kraftstoffe, deren bisherige Schwefelobergrenze bei 50 ppm lag, eine zustzliche Steuer in Hhe von 1,5 Cent je Liter, um die Umstellung auf schwefelfreie Kraftstoffe zu untersttzen.

Bereits im April 2000 fhrte BP an einigen Tankstellen schwefelfreien Superplus-Kraftstoff ein. Februar 2001 folgte die Umstellung bei dieser Sorte im gesamten Netz. Mit der Ausweitung des Angebotes an schwefelfreier Ware auf die Sorten Benzin, Super und Diesel ab 2003 erfllen alle BP-Kraftstoffe vorzeitig die Schwefelobergrenze, die in der Europischen Union erst nach 2005 geplant ist.

Fr die Umrstung ihrer deutschen Raffinerien auf schwefelfreie Kraftstoffqualitten und fr weitere Wirtschaftlichkeits- und Kapazittserhhungen investierte die Deutsche BP bis 2002 rund 200 Mio Euro. Schwefelfreie Kraftstoffe sind Voraussetzung fr die knftige kraftstoffsparende und umweltfreundliche Motorentechnologie. Direkteinspritzende Ottomotoren knnen erst mit schwefelfreien Kraftstoff ihr Spar-Potential von bis zu 15 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch ausschpfen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen