Schweiz: Vignette wird teurer

— 11.06.2010

Teurer durch die Schweiz

In der Euro-Zone steigt der Preis für die Schweizer Autobahn-Vignette. Mit dieser Erhöhung soll der Wertverlust des Euro gegenüber dem Franken ausgeglichen werden.



Lange hat es gedauert. Durch den kalten Mai hat sich die Öffnung der Alpenpässe in 2010 verzögert. Doch kaum sind beinahe alle Panoramastraßen wieder passierbar, gibt es einen neues Wermutströpfchen: Die Schweizer Autobahn-Vignette wird teurer. Ihr Preis in der Euro-Zone steigt von umgerechnet 27,50 auf 29 Euro. Der Preis in der Schweiz bleibt unverändert bei 40 Schweizer Franken. Die Erhöhung gleicht den Wertverlust des Euro gegenüber dem Franken aus.

Reisetipp: Roadtrip durch den wilden Westen



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote