Scion tC: New York Auto Show 2013

— 22.03.2013

Coupé für Jungspunde

Scion stellt in New York 2013 eine Sonderedition des Coupés tC vor. Der Avensis-Ableger ist speziell für jüngere Kunden in den USA konzipiert.



Die Toyota-Tochter Scion ist in den USA und Japan die Marke für die junge Zielgruppe. Pünktlich zur New York Auto Show 2013 stellt Scion das Coupé tC in einer auf 2000 Einheiten limitierten Sonderserie vor und verbindet das mit einem Mini-Facelift. Die zweite Generation des Japaners steht seit Ende 2010 bei den Händlern und wurde laut Scion als "Release Series 8.0" optisch und technisch aufgefrischt. Details verraten die Japaner noch nicht. Bisher wurde der 4,42 Meter lange tC von einem 2,5-Liter-Benziner angetrieben, der 180 PS leistet. Daran wird sich nichts ändern, dafür wird der Sonderling mit speziellen Speichen-Felgen in Schwarz ausgeliefert.

Vorschau: Die Stars auf New York Auto Show 2013

Innen lockt Scion mit roten Ziernähten am Lenkrad und an den Sitzen. Zusätzlich erlauben Schaltpaddles den manuellen Eingriff in Automatik-Getriebe. Preise nennt Scion für den tC "Release Series 8.0" noch nicht, auch zum Facelift gibt es nichts Konkretes.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige