Seat-Grußkartenaktion

Seat Postkarten

Seat-Grußkartenaktion

— 17.08.2004

Post aus dem Internet

Neuer Service von Seat: Von der Homepage des spanischen Autobauers kann man ab sofort kostenlos echte Postkarten verschicken.

Mit Seat wird aus E-Mail wieder echte Post: Ab sofort kann man auf der Seat-Homepage innerhalb der EU reale Postkarten versenden, die vom Briefträger zugestellt werden – an Verwandte, Freunde und Bekannte oder wer sonst noch mit einem netten Gruß aus dem Internet bedacht werden soll.

Wie es sich für einen einen Autobauer gehört, werden mitnichten romantische Bergmotive oder traumhafte Strandpanoramen verschickt. Vielmehr stehen drei Motive des Altea zur Auswahl. Wer es besonders individuell mag, der stellt sich innerhalb des 3D-Konfigurators sein ganz eigenes Altea-Motiv zusammen.

Damit es nicht nur ein kurzer Gruß wird, der mal gerade eben für ein "Es geht mir gut" reicht, stehen Internet-Kartenschreibern 560 Zeichen zur Verfügung. Das dürfte für die eine oder andere gehaltvolle Nachricht reichen. Und das Beste kommt zum Schluss: Der Seat-Postkarten-Service ist kostenlos. Also ran an die Tatstatur und schreibt mal wieder!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.