Seat Ibiza Signo 1.4 16V

Test-Telegramm Seat Ibiza Signo 1.4 16V Test-Telegramm Seat Ibiza Signo 1.4 16V

Seat Ibiza Signo 1.4 16V

— 12.02.2002

Mehr Spaß mit 75?

Neuer Antrieb für den Ibiza: 75 Pferdestärken für die Aussicht auf mehr Temperament.

Motor und Fahrwerk

Bisher hieß es ent- oder weder: entweder ganz brav mit 60 oder sportlich mit 100 PS. Jetzt hat Seat die Lücke bei den Benzinern der Ibiza-Reihe mit einem 1,4-Liter-Vierventiler geschlossen. 75 PS stark und mit Signo-Ausstattung für 26.490 Mark.

Motor und Getriebe Was für den Polo gut ist, sollte für den Ibiza nicht schlecht sein. Stimmt nur bedingt. Denn mit der 75-PS-Maschine von VW wird der Ibiza keineswegs zum Toro, zum wilden Stier. Zwar beschleunigt er deutlich besser von null auf 100 km/h als die 60-PS-Variante, aber in puncto Elastizität fährt er dem schwächeren Modell kurioserweise deutlich hinterher. Es fehlt an Durchzugsvermögen aus niedrigen und mittleren Drehzahlbereichen. Auf Autobahnen schafft er dafür Tempo 170. Schnell genug, um selbst längere Strecken in vertretbaren Zeiträumen zurückzulegen - sofern die Bahn überhaupt frei ist.

Dank guter Dämmung hält sich der brummige Sound auch bei hohen Geschwindigkeiten im Rahmen. Noch akzeptabel: unser Testverbrauch von 7,3 Litern. Absolut zeitgemäß: Der Vierzylinder erfüllt die strenge D4-Abgasnorm, ist für vier Jahre und drei Monate von der Steuer befreit. Nicht ganz auf der Höhe der Zeit: die knochige, recht zähe Schaltung.

Fahrwerk und Sicherheit Problemloses Fahrverhalten, starke Bremse und umfassendes Sicherheitszubehör (inklusive Seitenairbags) ab Werk. Kleines Manko: Die zu schwergängige Servolenkung nimmt dem 3,88-Meter-Auto Wendigkeit.

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum Solide Verarbeitung und ein für Kleinwagen überdurchschnittliches Platzangebot. Nur der Kofferraum fällt mit 250 Litern eindeutig zu klein aus.

Komfort Innenausstattung und Sitzanlage verdienen die Testnote "gut". Die Federung der ganzen Chose hingegen ist eine Spur zu straff abgestimmt.

Preise und Kosten Günstige Versicherungstarife, 51 Monate Steuerbefreiung, geringe Wartungskosten - das gefällt. Aber mit 26.490 Mark ist der (gut ausstaffierte) Ibiza nur 1210 Mark preiswerter als ein Basis-Golf.

Fazit Laut Seat wird der 60-PS-Motor auch künftig die meisten Käufer finden. Für einen Stadt- oder Zweitwagen völlig ausreichend. Für den Einsatz auf Langstrecken ist der neue 1.4er die bessere Alternative. Zumal Preis und Unterhaltskosten stimmen. Doch Fahrspaß weckt der durchzugsschwache Motor auch mit 75 (PS) kaum.

Technische Daten und Ausstattung

Technik • Motor Vierzylinder • Hubraum 1390 cm3 • Leistung 55 kW (75 PS) bei 5000/min • Drehmoment 126 Nm bei 3300/min • Getriebe 5-Gang manuell • Antrieb Front • Bremsen Scheiben/Trommel • ABSReifen 185/60 R 14 H • Kofferraum 250 l • Tankinhalt 45 l • Länge/Breite/Höhe 3876/1640/1422 mm • Leergewicht/Zuladung 1060/395 kg • Anhängelast (gebremst) 800 kg

Extras • Aufpreis Fünftürer 1000 Mark • Klimaanlage 2100 Mark • Metallic-Lackierung 500 Mark • elektrisches Glas-Schiebe-Hubdach 1000 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.