Seat im Modelljahr 2006

Seat im Modelljahr 2006 Seat im Modelljahr 2006

Seat im Modelljahr 2006

— 20.07.2005

Frischer Wind aus Spanien

Modellpflege bei Seat: Altea und Toledo bekommen Zweiliter-Diesel und -Benziner, der Alhambra den 1,9-Liter-TDI.

Zum neuen Modelljahr weitet Seat die Motorenpalette bei Altea, Toledo und Alhabra aus. Außerdem erhalten Altea und Toledo neue Ausstattungsmerkmale. Im Angebot sind ab sofort eine im Verhältnis 40:20:40 teilbare und um 16 Zentimeter in Längsrichtung verschiebbare Rücksitzbank, serienmäßige Reifendruck-Kontrolle, drei neue Farben sowie neue Ausstattungspakete mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Regensensor, automatisch abblendendem Innenspiegel und Licht-an-Automatik.

Unter der Haube von Altea und Toledo arbeiten jetzt auf Wunsch Zweiliter-Aggregate: der 2.0 FSI mit 150 PS oder der 2.0 TDI mit 140 PS. Beide Motoren können mit manueller oder automatischer Sechsgangschaltung kombiniert werden. Für den TDI bietet Seat außerdem das Direktschaltgetriebe DSG an. Die neuen Aggregate ergänzen das bisherige Programm, das aus 1,6-Liter-Benziner und 1,9-Liter-TDI besteht.

Letzteres Aggregat befeuert ab sofort auch den Alhambra. Mit dem serienmäßigen 6-Gang-Schaltgetriebe beschleunigt der 150 PS starke Van in 11,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 199 km/h Spitze. Im Durchschnitt fließen 6,6 Liter auf 100 km durch die Brennräume. In der Basisausstattung kostet der Alhambra mit dem neuen Diesel 28.090 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.