Seat Leon Copa Edition

Seat Leon Copa Edition Seat Leon Copa Edition

Seat Leon Copa Edition

— 11.04.2008

Der Stärkste seiner Zunft

Zum Start des Seat Leon Supercopa auf dem Hockenheimring haben die Spanier den stärksten Serien-Seat aller Zeiten auf 18-Zoll-Räder gestellt. Die Leon Copa Edition bringt es auf 285 PS.

Am vergangenen Wochenende (12. und 13. April 2008) hat auf dem Hockenheimring die neue Saison des Seat Leon Supercopa begonnen – Grund genug für die Spanier, ein streng limitiertes Exklusivmodell aufzulegen. Es hört auf den Namen Copa Edition und ist eine Weiterentwicklung des Leon Cupra. An Bord des stärksten Serien-Seat aller Zeiten entwickelt ein 2,0-Liter-Turbo-FSI satte 285 PS. Das maximale Drehmoment fällt mit 360 Newtonmetern sogar noch eine Spur höher aus als bei der Rennversion (340 Newtonmeter). Definitiv wird es nur 55 Exemplare geben. Kostenpunkt der Copa Edition: 38.500 Euro. Wem jetzt die Finger jucken, der hat Pech. Nach Angaben von Seat-Geschäftsführer Rolf Dielenschneider ist die komplette Sonderserie bereits ausverkauft. Die ersten 27 Exemplare wurden am Wochenende auf dem Hockenheimring an die neuen Besitzer übergeben.

Auch von hinten unverkennbar: Die Leon Copa Edition mit eigenständiger Heckschürze.

Der Zweiliter-Turbo beschleunigt den Leon Copa Edition in 5,9 Sekunden auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 254 km/h. Dabei soll sich der Spanier mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,3 Litern auf 100 Kilometern begnügen. Das Fahrwerk wurde analog zur Rennserie mit Federn des Spezialisten Eibach ausgerüstet, für adäquate Verzögerung sorgen innenbelüftete Scheibenbremsen. Das Leistungspotenzial soll auch die Optik betonen: Zum Kit gehört eine komplett eigenständige Frontschürze mit einem großen zentralen Lufteinlass für den Motor und seitlichen Lüftungsöffnungen. Die Heckschürze mit angedeuteten Luftleitöffnungen und die integrierten Edelstahl- Endrohre sorgen ebenso wie Seitenschweller, der Dachkantenspoiler und schwarz lackierte 18-Zoll-Leichtmetallfelgen für den großen Auftritt. Ebenfalls serienmäßig an Bord sind Bi-Xenonscheinwerfer, Navigationssystem, Sportsitze vorn mit integrierten Kopfstützen, Lederlenkrad mit roten Nähten, Sportpedalerie, weiß hinterlegte Rundinstrumente, Diebstahlwarnanlage, iPod-Anschluss sowie spezielle Dekoreinlagen mit Nummerierung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.