Seat Leon Sonderedition

Seat Leon Sonderedition

— 20.10.2005

Chipgetunt und limitiert

Kaum gestartet, schon getunt: Seat bringt den Leon 2.0 TDI als limitierte und namenlose Sonderedition. Bonus: 168 statt 140 PS.

Seit dem 9. September 2005 steht der Seat Leon bei den Händlern, jetzt verordnen die Spanier dem 2.0 TDI als Sondermodell eine Kraftkur. Dank neuem Motormanagement des Tuningspezialisten ABT Sportsline steigt die Leistung von 140 auf 168 PS. Gleichzeitig legt der Diesel um 50 auf 370 Nm Drehmoment zu. Damit rennt der Spanier jetzt maximal 210 km/h.

Die auf 370 Einheiten limitierte, namenlose Sonderedition ist in zwei Versionen erhältlich. Eine komplett ausgestattete Variante A steht mit 28.505 Euro in der Preisliste und bietet unter anderem ein Navigationssystem, Bi-Xenon-Licht und Sechsfach-CD-Wechsler. Die "abgespeckte" Variante B kostet 25.630 Euro. Das ist allerdings immer noch deutlich teurer als die Basisversion: Für den "normalen" Leon 2.0 TDI verlangen die Spanier 19.190 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.