Seat Leon Supercopa

Cora Schumacher und ihr Leon Supercopa

Seat Leon Supercopa

— 24.03.2006

Cora gibt Gas

Beim diesjährigen Seat Markenpokal will es auch Cora Schumacher mal so richtig krachen lassen. Schließlich können nicht nur Männer schnell fahren.

"Die ersten Testfahrten sind super gelaufen, ich fühle mich sehr wohl im Leon Supercopa", so beschreibt Cora Schumacher, Frau des Formel-1-Piloten Ralf Schumacher, den Beginn ihrer Liaison mit dem Seat Markenpokal. Bei drei der insgesamt acht Rennen der Saison wird sie einen der 300 PS starken Löwen-Monster pilotieren, ihre männlichen Kollegen gehörig ärgern. Los geht es am 29./ 30. April auf dem Eurospeedway Lausitz. Bei so schnellen Eltern darf man gespannt sein, ob auch Sohn David (4) eines Tages mit anderen um die Wette fährt. Dann aber vielleicht mit Wasserstoff-Rennern.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.