Screenshot Seat Leon-Videomixer

Seat-Leon-Werbung

— 28.07.2009

Spot zum Basteln

Seat macht Fans zu Regisseuren: Im Leon-Videomixer können Tüftler aus fertigen Bausteinen ihren eigenen Werbeclip basteln. Bestaunen lassen sich die Ergebnisse auf YouTube.

Leon-Fans aufgepasst: Seat geht in Sachen Werbung neue Wege und lässt Freunde des kompakten Iberers den neuen Leon-Spot individualisieren. Mit dem Leon-Videomixer können sie den aktuellen Werbespot selbst mixen und ihm so eine persönliche Note verleihen. Kleiner Haken: Zuerst müssen potenzielle Hobby-Regisseure sich für den "Club Seat" registrieren. Dann können sie mit Hilfe eines Real Time Players einzelne Schnittsequenzen des Spots auswählen und in beliebiger Reihenfolge aneinander reihen. Um den selbst gemixten Spot auch musikalisch zu individualisieren, stehen fünf verschiedene Musikrichtungen zur Wahl.

Hier geht's zum YouToube-Kanal von autobild.tv

Das so entstandene Werbefilmchen kann anschließend direkt auf YouTube hochgeladen werden, ohne dass dafür eine zusätzliche Registrierung notwendig ist. Alle Videos stehen bei YouTube bereit.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.