Seat Leon X-Perience: Autosalon Paris 2014

Seat Leon X-Perience: Autosalon Paris 2014

— 20.08.2014

Das kostet der Leon als Allrad-Kombi

Der Seat-Allrad-Kombi Leon X-Perience kommt im Oktober 2014. Vorher steht er in Paris. Jetzt nennt Seat den Einstiegspreis für den hochgelegten Leon.

Der Seat Leon will neue Erfahrungen (englisch "Experiences") abseits fester Pisten machen. Auf Basis des Kombis Leon ST hat die spanische VW-Tochter den X-Perience mit permanentem Allradantrieb und dazugehöriger Ausstattung entwickelt. Er soll ab Oktober 2014 unter anderem den Konzernbrüdern VW Golf Variant 4motion und Skoda Octavia Scout Konkurrenz machen, vorher steht er als Weltpremiere auf dem Autosalon in Paris. Einen Basispreis gibt es bereits vorher, der Spanier kostet mindestens 28.750 Euro mit 110 Diesel-PS. Weitere Preise nennt Seat noch nicht.
Vorschau: Die Stars in Paris 2014

Der X-Perience ist mit 15 Millimetern mehr Bodenfreiheit als der ST ausgestattet und bringt laut Seat eine "markante Off-Road-Optik" mit. Als Motorisierung stehen drei Diesel- (1,6 bis 2,0 l mit 110 bis 184 PS) und ein Benzinmotor (1,8 TSI mit 180 PS) zur Auswahl. Dabei sticht der Zweitliter-TDI mit 380 Nm maximalem Drehmoment, serienmäßigem DSG-Kupplungsgetriebe sowie einem Sprintvermögen von 7,1 Sekunden und 224 km/h Spitzengeschwindigkeit heraus.

Seat Leon X-Perience: Sitzprobe

Seine umweltrelevanten Daten liegen bei offiziellen 5,1 Litern Verbrauch kombiniert und 133 g CO2/km. Wie alle Leon X-Perience hat auch er Start-Stopp und ein Rekuparationssystem zur Bremsenergie-Rückgewinnung an Bord. Zur besseren Kraftübertragung dient wie beim Golf Variant 4motion und Octavia Scout eine Haldex-Kupplung der fünften Generation. Sie schaltet bei Bedarf in Sekundenbruchteilen die Hinterachse für mehr Schub und Sicherheit zu. Hinten verarbeitet eine Vierlenker-Konstruktion Längs- und Querkräfte getrennt voneinander.

VW Golf Variant 4Motion: Preis

Stichwort Sicherheit: Für festen Halt auf Schotter und Herbstlaub sorgen beim Seat Leon X-Perience diverse Fahrassistenzsysteme, für besseren Durchblick sparsame und augenfreundliche Voll-LED-Leuchten. Außerdem vermindern die adaptive Geschwindigkeitsregelung ACC und der Front Assist mit City-Notbremsfunktion die Gefahr von Auffahrunfällen. An inneren Werten liefert der spanische Allrad-Kombi einen immerhin bis zu 1470 Liter großen Kofferraum, Steppnähte in Orange und einen Infotainment-Bildschirm mit Wisch- und Zoomfunktion, ähnlich wie bei den meisten Smartphones.

Seat Leon X-Perience (2014)

Stichworte:

Kombi

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung