So fährt der Seat Toledo

Seat Toledo Seat Toledo Seat Toledo

Seat Toledo: Fahrbericht

— 07.09.2012

So fährt der Seat Toledo

Der Seat Toledo ist ein verkleideter Skoda Rapid. AUTO BILD ist ihn bereits gefahren. Wie sich der günstige Spanier mit reichlich Platz schlägt, lesen Sie hier.

Der serienfertige Seat Toledo wird sich auf dem Autosalon Paris 2012 dem großen Publikum zeigen – AUTO BILD ist ihn jetzt schon gefahren. Der Toledo ist ein Skoda Rapid mit kleinen Ände­rungen in Blechkleid und Ausstat­tung. Beide werden auf denselben Bändern produziert, erst das Logo macht den Toledo zum Skoda aus Spanien. Der Seat Toledo bietet vor allem Platz. Auf 4,48 Meter Länge bietet die geräumige Limousi­ne ihren Passagieren Mittelklasse­maße und dem Gepäck sogar Oberklasseformat: 550 Liter passen unter die große Klappe. Das Interieur wirkt eher zweck­mäßig als elegant – was nicht nur Spaniens Taxifahrer freuen wird.

Überblick: Alle News und Tests zu Seat

Der Kofferraum schluckt satte 550 Liter und lässt sich bis auf 1490 Liter erweitern.

Neben innerer Größe bietet der Toledo guten Sitzkomfort. Die straffe Federung schüttelt die Passagiere auf schlechten Wegen aber durch, sportliche Einlagen nimmt der Spanier leicht untersteu­ernd. Unter der Motorhaube wer­den wir meist den TDI mit 105 PS brummen hören, der mit Kraft bei Drehzahlen unter 2500 Touren ge­fällt. Braucht er auch, denn die fünf Gänge des mechanischen Getriebes sind weit gespreizt.

Lesen Sie auch: Die Stars von Paris 2012

Der Seat Toledo startet bei etwa 14.000 Euro für den Dreizylinder-Benziner mit 75 PS –  und kostet damit etwa genauso viel wie der Rapid. Gegen Auf­preis gibt es Klimaanla­ge, Navi- oder Multime­dia-Systeme.
Technische Daten Seat Toledo 1.6 TDI
Vierzylinder, Turbo, vorn quer • vier Venti­le pro Zylinder • Hubraum 1598 cm3 • Leis­tung 77 kW (105 PS) bei 4400/min • max. Drehmoment 250 Nm bei 1500/min • Vor­derradantrieb • Fünfganggetriebe • Reifen 205/55 R 16 T • L/B/H 4483/1706/1461 mm • Radstand 2602 mm • Kofferraumvolumen 550 l • Tankinhalt 55 l • Spitze 190 km/h • 0–100 km/h ca. 10,6 s • Verbrauch EU-Mix 4,4 l Diesel • CO2 104 g/km. Den kompleten Fahrbericht gibt es in AUTO BILD 37/2012 – ab 14. September im Handel. Im aktuellen Heft 36 finden Sie u. a. diese Themen: Kleinwagen mit toller Spartechnik: Honda Jazz Hybrid, Hyundai i20 blue, Peugeot 208, Skoda Fabia Greenline, Toyota Yaris Hybrid und VW Polo Blue GT • Fünf City-SUVs: Citroën C4 Aircross, Mini Coutryman, Mitsubishi ASX, Skoda Yeti und Suzuki SX. Das 1100-PS-Duell: Mercedes SLS Roadster gegen Audi R8 GT Spyder.

Autor: Andreas Borchmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.