Sechs VW auf Golf-Basis

VW Golf VW Golf Variant VW Golf Plus VW Caddy Life VW Touran VW Tiguan VW Golf VW Golf Variant VW Golf Plus VW Caddy Life VW Touran VW Tiguan

Sechs VW auf Golf-Basis

— 23.03.2009

Wolfsburger Familienfreunde

Je größer die Auswahl, desto schwieriger der Kauf: Auf Golf-Basis bietet VW gleich sechs attraktive Vielzweckautos. AUTO BILD sucht den besten Familienfreund. Angetreten sind: Golf, Golf Plus, Golf Variant, Touran, Tiguan und Caddy Life.

Für Julius (5) und Magnus (3) ist die Sache sofort klar. Zielsicher stürmen die Brüder auf den Caddy los, ziehen die Schiebetüren auf und machen es sich auf der Rückbank bequem. "Den müssen wir haben, Papa." Der guckt etwas sparsam, und auch Mama will mitreden. Zwar findet auch Daniela den Kasten überlegenswert, hat sich aber in den Touran verguckt: "Weil er mehr Auto als Lieferwagen ist", meint die beste Ehefrau von allen. Und Papa? Sitzt zwischen allen Stühlen. Er schätzt das riesige Platzangebot des Caddy, mag die Variabilität von Touran und Golf Plus und weiß, dass der trendige Tiguan bei den Kumpels besser ankommt.

Die Suche nach dem besten Wolfsburger Familienfreund ist schwierig

Oh Mann, wer hätte gedacht, dass die Suche nach einer Familienkutsche so kompliziert wird?! Die Kiddies wollen Caddy, Mutti den Van – und der Haupternährer träumt vom Offroader fürs Alltagsabenteuer. Oder einem Kombi, mit dem man auch mal sportlich um die Ecken flitzen kann. Bleibt der Golf. Er ist der beste Kompromiss. Mit ihm ist man immer gut angezogen. In diesem Sextett ist er der kleinste gemeinsame Nenner. Doch taugt er als Vielzweckauto für die vierköpfige Familie? Dieser Frage gehen wir nach und haben ihn mit fünf direkten Verwandten verglichen. Golf Plus, Variant, Tiguan, Touran und Caddy Life teilen sich nicht nur die Basis und sind technisch weitgehend identisch aufgebaut, sondern liegen auch bei den Kosten dicht beieinander. Alle sechs Testkandidaten sind mit einem 140-PS-Diesel motorisiert, wobei hier schon die ersten Unterschiede auftauchen: Vier fahren mit modernem Common-Rail-Motor, zwei noch mit den rauen Pumpe-Düse-Triebwerken. Welcher VW ist der beste Familien-Freund?

Die Antwort auf diese Frage gibt es in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen finden Sie als Download im Heftarchiv.
Jörg Maltzan

Jörg Maltzan

Fazit

Dass der normale Golf in diesem VW-Feld nicht die talentierteste Familienkutsche ist, war klar. Trotzdem offenbart der Vergleich Überraschungen. Eigentlich hatten wir Touran oder Tiguan vorn erwartet. Aber der SUV wird Letzter. Außer seinem Lifestyle-Image hat er Familien wenig zu bieten. Prestige macht eben keine Kinder glücklich. Überraschung Nummer zwei ist der Golf Plus: Er ist die graue VW-Eminenz, bieder und allzu diskret, dafür aber mit vielen praktischen Familientugenden. Er siegt knapp vor dem Golf Variant.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.