SEMA 2010: Police Interceptor Stealth

Ford Police Interceptor Stealth Ford Police Interceptor Stealth

SEMA 2010: Ford Police Interceptor Stealth

— 04.11.2010

Die schwarze Minna

Polizeiautos sind eintönige Kisten? Von wegen! Ford zeigt, dass der Schutzmann auch mit Stil unterwegs sein kann – im tiefschwarzen Police Interceptor Stealth.

Ford-Designer Melvin Betancourt hat sich Gedanken um den automobilen Stil der US-Polizei gemacht – und zeigt seinen Vorschlag auf der Tuningmesse SEMA 2010. Der "Police Interceptor Stealth" ist eine optisch getunte Studie auf Basis des kommenden Polizei-Taurus. Geschmeidig, windschnittig und gleichzeitig ein bisschen "mystisch" – so sollen die Cops künftig auf Verbrecherjagd gehen, wenn es nach Betancourt geht. Also haben die Ford-Leute die Karosse des Police Interceptor um 25,4 Millimeter tiefergelegt. Die fetten 22-Zoll-Schlappen des Stealth sollen das Auto breiter wirken lassen. Das Äußere ist tiefschwarz, vom Grill bis zu den getönten Scheiben und Rücklichtern.

Noch ein Interceptor: Die US-Cops fahren SUV

Wie der Name schon sagt: Von außen ist der Stealth nicht so einfach als Polizeiauto zu erkennen.

Pate für den Look stand die Lockheed SR-71, genannt "Blackbird" (Amsel), das erste Stealth-Flugzeug der U.S. Air Force. Auf der Heckklappe des Police Interceptor Stealth sitzt ein Spoiler mit Lichtern, die beim Starten des Autos aufleuchten. Unter der Haube arbeitet entweder ein Bioethanol-kompatibler 3,5-Liter-V6 mit 284 PS oder ein 370 PS starker 3,5-Liter-Doppelturbo mit Direkteinspritzung. Dachhimmel und B-Säule sind schwarz wie die Nacht. Das Cockpit sieht zwar aus wie das aus einem Serien-Taurus, versteckt aber einige Überraschungen: Funk, Onboard-Computer und ein Fach für Waffen sind nur drei davon. Der Ford Police Interceptor Stealth feiert auf der SEMA 2010 (2. bis 5. November) seine Weltpremiere und wird dort am Stand von Ford ausgestellt. Ob tatsächlich mal ein Polizist in den Genuss kommt, das Stilmobil zu fahren? Das steht wohl in den Sternen.

Live von der SEMA 2010: Messerundgang mit autobild.de!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.