Senioren am Steuer

Achtung, Alte!

Sind Senioren wirklich gefährlichere Verkehrsteilnehmer? Die Finnen gehen davon aus – und fordern jetzt Warnschilder für ältere Fahrer.
Das finnische Transportministerium fordert Warnschilder für Senioren am Steuer. Begründung: Über 65-Jährige seien gefährliche Verkehrsteilnehmer. Laut Unfallstatistik werden 24 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle von Senioren verursacht. Auch eine Kölner Verkehrsstatistik zeigt, dass die Zahl der Senioren-Unfälle steigt. Polizeisprecherin Cathrine Maus: "Deshalb wollen wir ältere Verkehrsteilnehmer mit einer Beratung für Gefahren sensibilisieren." Warnschilder seien in Deutschland aber nicht geplant, so Gaby Kautz vom Bundesverkehrsministerium.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen