Serie: Das Rennen meines Lebens

Das Rennen meines Lebens: Jochen Mass Das Rennen meines Lebens: Jochen Mass

Serie: Das Rennen meines Lebens

— 04.04.2007

Fast-Sieg am Ring

GP Deutschland 1976: Im McLaren-Cosworth mit Slicks auf nasser Strecke dominiert Jochen Mass das Rennen auf der Nordschleife.

1976 war der letzte Formel-1-Grand-Prix auf der Nürburgring-Nordschleife. Ich war Sechster am Start. Vorher hatte es noch geregnet, aber dann aufgehört. Und nur ein Teil der Strecke war nass. Das wusste aber keiner so richtig. Also standen wir alle in der Startaufstellung und haben überlegt, welche Reifen wir aufziehen. Ich hab dann den Chef der ONS-Sicherheitsstaffel zu mir gewinkt und gefragt, wie weit es nass ist. Da sagt er: "So wie hier bei Start und Ziel." Das war zwar nass, aber es gab keine richtigen Pfützen. Und ab der Hohen Acht war die Strecke trocken. Also habe ich meinen Mechanikern gesagt: "Macht mir Slicks drauf!"

Nur Jochen Mass fuhr die glatten Walzen

Alle anderen sind auf Regenreifen gestartet. Bis zur hohen Acht habe ich mich dann gerade so über Wasser gehalten, und dann war’s trocken. Als ich bei Start-Ziel vorbeikam, war ich schon Zweiter.

Niki Lauda im Training zu seinem Horror-Rennen auf dem Nürburgring.

Die anderen blieben erstaunlicherweise noch eine weitere Runde auf Regenreifen. Ich überholte dann Ronnie Peterson und baute meinen Vorsprung aus. In der dritten Runde hatte ich 40 Sekunden Vorsprung und dachte: "Das kannst du gar nicht mehr verlieren." Dann hatte Niki Lauda leider seinen Feuerunfall, und das Rennen wurde abgebrochen. Ich hab’s erst gar nicht kapiert, weil’s hinter mir passiert war. Beim zweiten Start stand ich wieder auf Platz sechs, weil der GP ja erst drei Runden gelaufen war. Dann habe ich mich im Karussell auch noch mit Mario Andretti verhakt und bin hinter James Hunt und Jody Scheckter Dritter geworden. Schönes Resultat, aber den letzten GP auf der Nordschleife hätte ich lieber gewonnen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.