Serienfertigung ab 2005

Serienfertigung ab 2005

— 16.12.2002

Alfa Brera wird gebaut

Sinneswandel beim Fiat-Konzern. Der Brera geht nun doch in Serie. Das 2+2-Coupé kommt 2005.

Sie war der Star des Genfer Salons im März 2002, die vom Turiner Designstudio Italsesign präsentierte Alfa-Romeo-Studie Brera. Die euphorische Berichterstattung über das rassige 2+2-Coupé zeigte Wirkung: Zusammen mit Italdesign-Gründer Giorgetto Giugiaro gab Alfa-Chef Daniele Bandiera nun den Beschluss zum Serienbau des potenziellen GTV-Nachfolgers für das Jahr 2005 bekannt.

Als Antrieb für das in den stärkeren Versionen allradgetriebene Coupé sind ein bis zu 300 PS starker V6 und sogar ein V8 vorgesehen. Zudem erhielt Italdesign den Auftrag für drei weitere Modelle, darunter den Alfa-156-Nachfolger sowie einen zweisitzigen Spider.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.