VW Scirocco R

Service-Aktion VW Golf und Scirocco

— 29.10.2009

Rost am Dämpfer

Zwei Macken an rund 10.000 neuen Golf und Scirocco behebt Volkswagen im Rahmen einer Service-Aktion. Beim Scirocco können die Schrauben der Heckklappendämpfer rosten, beim Golf ist ein Steuergerät falsch programmiert.

Schönheitsreparaturen und Softwarekorrekturen haben zurzeit VW-Händler auszuführen: Rund 10.000 Fahrzeuge vom Typ Golf, Golf Plus und Scirocco werden weltweit im Rahmen einer Service-Aktion unter die Lupe genommen. Beim Scirocco kann es zu Korrosion an den Schrauben der Heckklappendämpfer kommen. Die rostanfälligen Bauteile werden, gegebenenfalls mitsamt der Halterung, entfernt und durch neue, widerstandsfähigere ersetzt. Betroffen sind Fahrzeuge, die bis 3. März 2009 gefertigt wurden. Die Aktion dauert etwa eine Viertelstunde.

Zur Volkswagen-Markenseite

Bei Golf und Golf Plus geht der Eingriff weniger an die Substanz: Bei insgesamt 244 Fahrzeugen, entweder GTD, GTI oder mit Zweiliter-TDI-Motor mit 110 PS, wurde eine falsche Software auf ein Getriebesteuergerät aufgespielt. Dadurch kann es zu Schaltbeanstandungen kommen. Hier dauert der Eingriff länger: Bis zu einer halben Stunde dauert es, bis das Programm korrigiert ist. Die Sicherheit des Fahrzeugs ist bei keiner der beschriebenen Beanstandungen eingeschränkt, versichert Volkswagen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.