Sicherheit von Einsatzfahrzeugen

— 25.02.2013

Schweiz will mehr Blaulicht

In der Schweiz wollen Polizei und Feuerwehr künftig besser gesehen werden. Ein stärkeres Blaulicht soll an den Einsatzfahrzeugen für mehr Sicherheit sorgen.



Polizei und Feuerwehr in der Schweiz fordern mehr Blitzlichter und Signalanlagen an ihren Fahrzeugen, berichtet die "Neue Zürcher Zeitung am Sonntag" (NZZ). Die sogenannten "Blaulichtorgansisationen" wollen besser gesehen werden – denn immer wieder werden Rettungsfahrzeuge bei Einsatzfahrten in Unfälle verwickelt. Bisher sind an schweizerischen Rettungsfahrzeugen zusätzlich zu den Warnlichtern höchsten zwei nach vorn gerichtete Blaulichtscheinwerfer zugelassen. Zukünftig fordert der Schweizerischen Feuerwehrverband nun die Genehmigung von Springlichtschaltungen in den Scheinwerfern, die wie automatisierte Lichthupen funktionieren, dazu sollen blinkende Warntafeln auf den Dächern und am Heck sowie weitere Blitzlichter für mehr Sicherheit sorgen.

Die größten Rettungsfahrzeuge

Die Ursachen für die abnehmende Wahrnehmbarkeit der Rettungsfahrzeuge seien vielfältig, schreibt die NZZ: Viele Autofahrer hörten laute Musik, gleichzeitig werde die Schallisolierung der Fahrzeuge immer besser. Außerdem hätten Warnlichter an Wirkung eingebüßt, weil Lichtreklamen, Beleuchtungen und andere optische Reize immer mehr zunehmen. Weil auch das Verkehrsaufkommen weiter zunimmt, erscheint es den Rettungskräften umso wichtiger, eher gehört und gesehen zu werden. In großen Städten sei es für die Einsatzkräfte sogar problematisch, aus dem Depot auf die Straße zu kommen, sagte Logistikchef Martin Berger der NZZ.

Super-Blitzer und Blaulicht-Flitzer

BMW X3 und 3er Touring Polizei BMW 3er Touring Polizei


Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote