Apple-Software SIRI fürs Auto

Siri-Sprachsteuerung im Auto

— 22.06.2012

Apple-Navi hört aufs Wort

Apple will die hauseigene Sprachsteuerung Siri ins Auto integrieren und so das Navigieren vereinfachen. Das Ganze soll über den "Siri-Knopf" funktionieren.

Apple steigt ins Navigationsgeschäft ein. Im kommenden iPhone-Betriebssystem iOS6 wird ein GPS-Navigationssystem integriert sein, das sich im Auto über die iPhone-Sprachsteuerung "Siri" bedienen lässt. Bei möglichst vielen Autos soll die Sprachsteuerung der Apple-Navigation über einen "Siri-Knopf" und die im Fahrzeug vorhandene Freisprechanlage erfolgen – die Verhandlungen mit den Autoherstellern sind aber noch nicht abgeschlossen.

Rundgang AMICOM 2012

JVC Monoceiver KW-NSX1 JVC Monoceiver KW-NSX1
Gleichzeitig kehrt Apple seinem bisherigen Kartenlieferanten Google den Rücken und entwickelt eigene Straßenkarten, die optisch ansprechender sein sollen als das bisherige Kartenmaterial auf dem iPhone. Navigationssysteme, die ohne Eintippen der Adresse auskommen, fordert auch der Auto Club Europa (ACE). Eine aktuelle Untersuchung des ACE hat ergeben, dass Autofahrer bei der Neueingabe eines Ziels am Navigationssystem durchschnittlich 78 Sekunden vom Verkehrsgeschehen abgelenkt sind. Der ACE verlangt daher, dass das Eintippen von Adressen während der Fahrt vom Navigationssystem unterbunden wird. Finden Sie die Siri-Sprachsteuerungim Auto sinnvoll? Stimmen Sie auf der rechten Seite ab.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Umfrage

'Finden Sie Sprachsteuerung für Navis sinnvoll?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.