Skoda Fabia: Foliertes Armaturenbrett

Skoda Fabia: Foliertes Armaturenbrett

— 26.11.2014

Die Liebsten überm Handschuhfach

Das Cockpit des Skoda Fabia lässt sich ab sofort individuell aufpeppen. Ein Foto wird online hochgeladen und anschließend aufs Armaturenbrett foliert.

Die Folien sollen sich rückstandsfrei ablösen lassen und kosten im Zweierpack 25 Euro.

Besitzer eines neuen Skoda Fabia können den Innenraum ab sofort mit persönlichen Fotomotiven aufpeppen. Auf der Internetseite http://myshop.skoda-auto.com/eshop/de/myshop bietet der Hersteller sogenannte "interieurfolien" an: Zum einen stehen vorgefertigte Motive zur Verfügung, zum anderen können eigene Fotos hochgeladen werden. Zunächst ist die Folierung auf das Seriendekor "Piano-Weiß" und "Piano-Schwarz" beschränkt, platziert werden die 30x12 Zentimeter großen Motive auf der Beifahrerseite über dem Handschuhfach.

Skoda Fabia (2014): Fahrbericht

Skoda Fabia Skoda Fabia Skoda Fabia
Sobald die Bestellung verschickt ist, startet das Skoda Parts Center im tschechischen Mladá Boleslav mit der Produktion der Folien. Direkt nach Zahlungseingang (per Überweisung oder PayPal) werden die Folien an den Kunden oder an einen von ihm ausgewählten Skoda-Partner versandt. Nach drei bis zehn Arbeitstagen soll die Schmuckfolie vor Ort sein – Skoda empfiehlt, sie in der Markenwerkstatt anbringen zu lassen. Die Folien sollen sich rückstandsfrei ablösen lassen und kosten im Zweierpack 25 Euro.

Skoda Fabia Combi (2015): Preise

Stichworte:

Cockpit Foliendesign

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung