Skoda Fabia S2000

Skoda in der Rallye-WM

— 29.12.2010

Skoda Fabia S2000 mit Flügeln?

Skoda gibt 2011 in der Rallye-Weltmeisterschaft Gas. Die Tschechen haben sich für die S-WRC qualifiziert und starten mit einem Skoda Fabia S2000 und der Unterstützung von Red Bull.

Skoda will 2011 mit einem Fabia Super 2000 und zwei starken Partnern in der S-WRC durchstarten. Die Tschechen dominierten im abgelaufenen Jahr die Intercontinental Rallye Challenge (IRC) und schafften so den Sprung in die weltweit ausgetragene Rennserie. Dort sollen nun der österreichische Getränkehersteller Red Bull und das private Rallyeteam Baumschlager Rallye Racing (BRR) dem neuen Team Red Bull Skoda Flügel verleihen. Laut der VW-Tochter sind Auftritte von zwei Teams bei sieben Rennen geplant. Am Steuer der Kleinwagen mit Zweiliter-Saugmotor werden der finnische IRC-Champion Juho Hänninen (Beifahrer: Mikko Markkula) und die deutsche Nachwuchshoffnung Hermann Gassner jr. (mit Katharina Wüstenhagen) sitzen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.