Skoda Octavia: Kaufberatung

— 15.07.2011

Es ist nicht alles Golf, was glänzt

Im Skoda steckt einiges vom ewigen Bestseller VW Golf, aber in Sachen Preisgestaltung überholt er seinen Technikspender locker. Welcher Octavia ist die beste Wahl? Eine Kaufberatung.



Auf den ersten Blick fällt der Marke mit dem geflügelten Pfeil die undankbare Rolle des Resteverwerters im Volkswagen-Konzern zu. Das Gros der Kunden schöpft VW ab, Audi widmet sich der Lifestyle-Klientel, Seat den jungen Dynamikern und der Rest, ja der soll von Skoda mit tariflich attraktiven Nutzwert-Kriterien gelockt werden. Das riecht nach stiefmütterlicher Zwangrestriktion, ist in Wahrheit aber eine ausgesprochen lukrative Marktposition. Denn Skoda hat seine Angebotspalette im Laufe der Zeit clever perfektioniert und ganz eigene Nischen gefunden.

Überblick: Alle News und Tests zum Skoda Octavia

Zurückhaltend: Die Optik des Octavia ist durchaus adrett, aber keineswegs aufreizend.

Bestes Beispiel: der Octavia. Er gilt technisch als 100-prozentiger Golf-Ableger, ist allerdings schon aufgrund seiner Größe kaum noch mit der unteren Mittelklasse verwurzelt. Oder anders formuliert: Ein Passat ist schick, aber ein Octavia bietet 95 Prozent von dessen Nutzwert zu Preisen, die selbst unter Golf-Niveau liegen. Zu schön, um wahr zu sein, oder eiskalt heruntergerechnetes Marketing-Kalkül? Rein optisch ist der Fall zumindest schnell geklärt. Denn Skodas Preisbrecher kleidet sich mittlerweile zwar durchaus adrett, keineswegs aber zu aufreizend. Keine markanten Sicken, keine verspielten Scheinwerfer-Experimente, keine neumodischen Dachlinien. Die Silhouette wirkt ebenso klassisch wie unaufgeregt. Zum Liebling der Schickeria wird es der Octavia damit zwar nicht schaffen, ein Fall für die Schönheits-OP ist er deswegen aber auch nicht. Seine Kernkompetenz offenbart der großformatige Golf-Ableger ohnehin erst im Innenraum. Hier paart sich solide Handwerkskunst mit praktischer Funktionalität. Zum erlesenen Ambiente eines Golf Highline fehlt es zwar noch an einigen Ecken. Doch dafür wirft der Octavia andere Stärken in die Waagschale.

Überblick: Alle News und Tests zu Skoda

Gut gerüstet für alle Transportaufgaben: Der Combi verpackt bis zu 1655 Liter.

Die Ergonomie ist ausgezeichnet, Platz vorn wie hinten mehr als ausreichend vorhanden, und das Gepäckabteil lässt sich füttern, bis einem die Arme abfallen. Bereits die dezent in Richtung Fließheck modellierte Limousine nimmt großzügige 560 Liter in sich auf. Im Ernstfall kann sogar bis 1455 Liter aufgestockt werden. Der Combi geht das Thema Gepäcktransport nochmals professioneller an. Er lässt sich besser beladen, trennt sein Transportgut dank variablem Ladeboden (165 Euro) in zwei Ebenen auf und schluckt im Ernstfall mehr als einen Wohnzimmerschrank. Das Platzangebot stimmt also, Ambiente und Optik wirken ebenfalls solide. Doch wie fährt sich der Octavia nun? Antwort: Ausgesprochen erquicklich! Keine Spur von tschechischer Starrköpfigkeit. Das Fahrwerk ist angenehm straff, bietet aber selbst auf langer Strecke noch hohe Komfortreserven. Windgeräusche halten sich ebenfalls in Grenzen. Auch bei der Sicherheit muss niemand Abstriche machen. Selbst die sehr günstige Einstiegsversion "Classic" hat bereits das volle Airbag-Programm an Bord. ABS und ESP sind ebenfalls selbstverständlich.

Welcher Skoda Octavia die beste Wahl ist, welche Motoren und Ausstattungen empfehlenswert sind – in der Bildergalerie finden Sie jede Menge Infos dazu. Den kompletten Artikel mit sämtlichen technischen Daten und Tabellen gibt's in AUTO TEST 6/2011 oder als Download im Heftarchiv.
Autor:

M. Iglisch

Fazit

Großzügiges Platzangebot, moderne Motoren, ausgewogenes Fahrwerk, faire Preise – Herz, was willst du mehr? Das Einzige, was man dem Octavia wirklich vorwerfen könnte, ist sein arg nüchtern geratenes Wesen. Doch selbst hierfür gibt es eine Lösung. Sie heißt RS und bereitet mehr Fahrspaß als manch einer glaubt!  



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige