Skoda Rapid "GreenLine": Sparsames Sondermodell

Skoda Rapid "GreenLine": Sparsames Sondermodell

— 09.12.2013

Skodas grüner Diesel

Skoda bietet den Rapid 1.6 TDI in der besonders verbrauchsarmen Variante "GreenLine" an. Das Sondermodell soll nur 3,8 Liter Diesel schlucken.

Den Skoda Rapid 1.6 TDI gibt es ab sofort in einer besonders verbrauchsarmen Variante: Sowohl die Limousine als auch der Kombi Spaceback werden als Sondermodell "GreenLine" angeboten. Sie sollen nur 3,8 Liter Diesel verbrauchen, was einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer entspricht – das sind 0,6 Liter Sprit und 15 Gramm Kohlendioxid weniger als beim serienmäßigen 90 PS-Diesel.

Erreicht wird die Ersparnis laut Skoda durch diverse Maßnahmen: Eine Start-Stopp-Automatik, eine Schaltempfehlung im Display, ein System zur Bremskraftrückgewinnung und eine aerodynamische Optimierung der Frontpartie helfen beim Spritsparen. Die Limousine kann für 20.550 Euro, der Spaceback für 20.450 Euro bestellt werden.

Alle News und Tests zum Skoda Rapid

Im Preis enthalten sind unter anderem sechs Airbags, Nebelscheinwerfer, eine Klimaanlage und das Musiksystem "Swing". Optisch ist das Sondermodell an den in Wagenfarbe lackierten Stoßfängern und Außenspiegeln, dunkel getönten Heck- und Seitenscheiben, 15-Zoll-Leichtmetallrädern und reichlich Chrom im Innenraum erkennbar.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.