Gebrauchter Skoda Yeti im Test

Skoda Yeti Skoda Yeti Skoda Yeti

Skoda Yeti: Gebrauchtwagen-Test

— 13.04.2015

Das SUVchen mit VW-Technik

Der Yeti ist richtig populär: Bei den kleinen Geländegängern ist er einer der beliebtesten im deutschen Markt. Auch weil jeder weiß: Skoda ist wie Volkswagen – nur günstiger.

Yeti – das klingt groß und kräftig. Kräftig stimmt, groß eher nicht. Der tschechische Mini-Kraxler ist quasi ein SUVchen, das es nach sechs Baujahren jetzt im Gebrauchtmarkt günstig gibt. Wenn nur nicht der Ärger mit dem Nockenwellenantrieb wäre. Unser Testwagen, ein Benziner mit 1,2-Liter-TSI-Motor, angeboten vom Skoda Centrum Hamburg, hat nach nicht mal 60.000 Kilometern schon eine Motorrevision hinter sich. Das Problem: Bei der Fertigung sorgten zu lange Standzeiten der Stanzwerkzeuge für Grate an den Löchern der Kettenglieder. Folge: Die Kette längte sich vorzeitig, sprang über, die Steuerzeiten stimmten nicht mehr – Ventilsalat. Skoda hat reagiert und manche Reparatur auf Kulanz übernommen. Auch mit den Doppelkupplungsgetrieben gab's anfangs Ärger. Ist der Yeti also doch nicht so gut?

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich

Im Überblick: Alle News und Tests zum Skoda Yeti

Im Fond geht es recht ungemütlich zu

In jedem Fall reifte der Fünfsitzer im Laufe der Bauzeit. Sehr praktisch war er ja immer. Die hohe Sitzposition schätzt nicht nur die reifere Generation. Dazu ist er übersichtlich, ordentlich verarbeitet und variabel in der Raumaufteilung. Das Ladeabteil mit 405 Liter Stauvolumen ist zwar nicht riesig, doch wenn die sowieso für größere Passagiere recht unbequemen Fondsitze ausgebaut werden, passen üppige 1760 Liter rein. Rost ist nur selten ein Thema. Gelegentlich befällt die braune Pest die Heckklappe.
Technische Daten: Skoda Yeti 1.2 TSI
Motor Vierzylinder/vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 1197 cm³
Leistung 77 kW (105 PS) bei 5000/min
Drehmoment 175 Nm bei 1500/min
Höchstgeschwindigkeit 175 km/h
0–100 km/h 12 s
Tank/Kraftstoff 60 l/Super
Getriebe/Antrieb Sechsgang manuell/Vorderrad
Länge/Breite/Höhe 4223/1793/1691 mm
Kofferraumvolumen 405-1760 cm³
Leergewicht/Zuladung 1330/560 kg
Seit Ende 2013 rollt der Yeti modellgepflegt über Stock und Stein. Erkennungszeichen: neue Schürzen, eckige Nebelleuchten vorn. Übrigens: Den AUTO BILD-Dauertest hat ein 1.8 TSI nach 100.000 Kilometern mit der Note 1- absolviert. Respekt. Nur die hinteren Türdichtungen erwiesen sich als wenig haltbar. Skoda musste hier ab Frühjahr 2011 nachbessern. Wenig Freude hatten unsere Tester auch mit dem recht träge arbeitenden Navigationssystem Amundsen. Langfinger hält es trotzdem nicht davon ab, den Skoda aufzubrechen. Der Wegweiser ist nämlich viel zu leicht auszubauen. Wer dieses Risiko scheut, sucht sich einen Gebraucht-Yeti ohne Navi.

Was bei unserem Testwagen aufgefallen ist, und auf welche Mängel Käufer beim gebrauchten Skoda Yeti außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den vollständigen Artikel mit allen Daten und Tabellen gibt es im Online-Artikelarchiv als PDF-Download.

Skoda Yeti ab 8000 Euro

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden. Der Artikel handelt von folgendem Modell: Skoda Yeti 1.2 TSI (Secondhand)

Veröffentlicht:

10.04.2015

Preis:

1,00 €

Gebrauchter Skoda Yeti im Test

Skoda Yeti Skoda Yeti Skoda Yeti

Gebrauchtwagensuche: Skoda Yeti

Autor:

Stefan Diehl

Fazit

Mir gefällt der Yeti richtig gut. Weil er kein Protz-Allradler ist, sondern ein sympathisches Kerlchen. Ja, der Kofferraum könnte größer, der Komfort besser sein – doch insgesamt überzeugt mich der Kraxler im S-Format. Selbst wenn's nur ein Fronttriebler ist.

Stichworte:

SUV

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.