Die schrägsten Extras fürs Auto

Extras: Skurriles Zubehör für Autos

10.000 Euro für einen Sitz

Wer bei Brabus Einzelsitze für den Fond ordert, kann leicht 10.000 Euro pro Stück ausgeben. Und es geht noch verrückter. Die skurrilsten Auto-Extras.
Geht es um besondere Extras für Luxuskarossen, ist nichts unmöglich. Die vielfach verstellbaren, beheiz- und belüftbaren Einzelsitze für den Fond eines Brabus 850 (auf Basis Mercedes GLS) kosten 10.000 Euro pro Stück. Für Bentayga, Flying Spur und Mulsanne hat Bentley Holz für den Innenraum im Programm, das so dünn lackiert ist, dass man die Textur erfühlen kann. Teslas Designstudio hat sich eine Mini-Ladesäule fürs Handy ausgedacht und Rolls-Royce zaubert dem Kunden auf Wunsch einen Sternhimmel ins Dach des Autos. In der Bildergalerie zeigt AUTO BILD eine Auswahl der kuriosesten Ausstattungs-Extras!

Die schrägsten Extras fürs Auto

Autozubehör und Ersatzteile finden

  • Über 7.500.000 Teile auf Lager
  • Kostenlose Rücksendung
  • Die passenden Teile
amazon

Autoren: Katharina Berndt, , Maike Schade

Stichworte:

Luxusauto Luxusautos

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Online-Voting

Interieur für Veganer - wäre das was für Sie?

Interieur für Veganer - wäre das was für Sie?

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.