Smart forfour cdi

Smart forfour cdi Smart forfour cdi

Smart forfour cdi

— 02.07.2004

Zwei Diesel für vier

Ab September arbeitet im forfour ein Turbo-cdi – mit 68 oder 95 PS. Und der Kraft eines Büffels, verspricht Smart.

Spritsparbüchse mit Büffelkraft

Technik und Rhetorik haben als Fachgebiet nicht viel miteinander zu tun. Sprechen Ingenieure (Techniker) dann zu Journalisten (Rhetoriker), hilft es, wenn sie zu einfachen Bildern greifen. "Der hat Kraft wie ein Büffel" – das versteht jeder.

Gesagt hat das Walter Klinkner, Leiter Aggregate-Entwicklung bei Smart. Gemeint ist der neue CDI-Dreizylinder, der ab September dem forfour das Dieseln beibringt, und das gleich doppelt. Wahlweise 68 PS (160 Nm) oder 95 PS (210 Nm) arbeiten in dem kompakten 1,5- Liter-Motörchen.

Gebaut wird es zusammen mit den neuen Vierzylinder-Turbodieseln der zweiten A-Klasse-Generation in Untertürkheim. Wie schon der 800-Kubik CDI im fortwo soll auch der große Bruder eine Spritsparbüchse sein: Durchschnittlich 4,6 Liter verspricht Smart. Bestellt man statt der serienmäßigen Fünfgangschaltung das automatisierte Sechsganggetriebe "Softouch plus" (550 Euro Aufpreis), sollen es nur 4,4 Liter Diesel sein.

Deutlich kürzere Schaltpausen

"Der sechste ist als Schongang ausgelegt", erklärt Klinkner. Wie bei der V6-Biturbo-Kleinserie (zehn Roadster-Coupé von Brabus mit 170 PS) arbeitet die anfangs viel gescholtene Smart-Schaltung im forfour cdi mit zwei Schaltwalzen.

Die übrigen Baureihen müssen aus Platzgründen allerdings weiter mit nur einer Walze auskommen. Vorteil des neuen Getriebes: erneut kürzere, aber immer noch spürbare Atempausen. Und eine echte Kickdown-Funktion: Die schaltet bis zu drei Gänge runter. Was sich aber nicht besonders schön anhört. Selber schalten schont die Nerven – und macht mehr Spaß, ob automatisiert oder manuell.

Beide Getriebe zaubern mindestens ein Büffelchen zum Vorschein. Sportliche Fahrer sollten zur 95-PS-Version greifen: Die 1200 Euro mehr im Vergleich zum 68-PS-CDI (14.650 Euro) sind gut angelegtes Geld – nicht nur wegen der höheren Endgeschwindigkeit (180 statt 160 km/h).

Ihre Meinung zum Smart forfour cdi

Ob ein Auto letztlich ankommt, wissen nur die Verbraucher selbst – also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig. Vergeben Sie eigene Noten für den Smart forfour cdi. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.