Smart roadster Brabus

Smart roadster Brabus

20 Prozent mehr roadster

Darf's ein bisschen mehr sein? Im März bringt Smart seinen stärksten roadster auf den Markt. Mit 101 Brabus-PS und üppiger Ausstattung.
Der flinke Smart roadster durchbricht die 100 PS-Grenze: Auf dem Genfer Autosalon werden roadster und roadster-coupé erstmals als 101-PS-Version vorgestellt. Die leichtgewichtigen Zweisitzer haben somit 20 Prozent mehr Leistung, was sich deutlich in den Fahrleistungen niederschlagen dürfte.

Serienmäßig an Bord: Sportfahrwerk, Seitenschweller, Front- und Heckspoiler in Wagenfarbe. Außerdem gibt es ein Softtop, 17-Zoll Leichtmetallfelgen, schwarze Ledersportsitze mit Sitzheizung sowie ein Dreispeichen-Sportlenkrad (mit Schaltwippen). 20 Prozent mehr roadster – das macht 24.950 Euro. Das roadster-coupé Brabus liegt bei 26.570 Euro. Die beiden Flitzer können ab sofort bestellt werden, ausgeliefert wird allerdings erst ab März 2004.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen