Smart roadster erklimmt Fernsehturm

Smart roadster erklimmt Fernsehturm

— 19.05.2004

Stuttgarter Himmel-Fahrt

Smart will hoch hinaus – und probt den Aufstieg schon mal am Stuttgarter Fernsehturm. Ein Himmelfahrtskommando für den roadster?

"Wir können alles – außer Hochdeutsch", werben die Baden-Württemberger. Na, das müssen sie erstmal beweisen. Wie wär's zum Beispiel mit einem Smart roadster, der auf den Stuttgarter Fernsehturm fährt? Offensichtlich kein Problem, denn genau diesen Stunt hat das Landesmarketing für den 20. Mai geplant.

Der Trick: Hochseilartist Johann Traber lässt den roadster auf zwei parallel gespannten Stahlseilen gen Himmel fahren. Passend – es ist ja auch Himmelfahrt. Die zunächst angepeilte Höhe von 100 Metern (direkt unter der Restaurant-Plattform) haben die Behörden allerdings aus Sicherheitsgründen abgelehnt. Doch auch mit den jetzt geplanten 53 Metern dürfte ein Weltrekord aufgestellt werden. Auch mit dabei: ein internationales Smart roadster-Treffen, allerdings am Fuße des Turms, auf dem Boden der Tatsachen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.