Connected Car

Smartphone im Auto nutzen

— 25.03.2013

So verbinden Sie Ihr Handy mit dem Auto

Freisprechanlage, Adressbuch, Musikplayer: Via Bluetooth können Sie auch im Auto auf viele Funktionen Ihres Smartphones zurückgreifen. Wir zeigen am Beispiel des iPhone 4, wie Sie Ihr Handy mit dem Bordcomputer verbinden.

Die digitale Revolution erfasst immer mehr auch unsere Autos. So ermöglicht heutzutage fast jedes moderne Kompaktklasse-Fahrzeug eine Bluetooth-Verbindung zwischen Auto und Handy – und das als Serienausstattung. Noch vor wenigen Jahren waren Dinge wie mobile Kommunikation den Premiumausstattungen der Oberklasse vorbehalten. Doch auch heute gibt es noch viel Luft nach oben, was die Ausschöpfung digitaler Möglichkeiten angeht. Denn mehr als eine einfache Freisprecheinrichtung bieten viele Autos noch nicht an. Dabei ist schon einiges mehr möglich: vom WLAN-Hotspot im Fahrzeug bis zu Smartphone-Apps, mit denen sich viele Funktionen des Autos auch aus der Ferne bedienen lassen - die Heizung zum Beispiel. Vor der Nutzung solcher  Möglichkeiten steht jedoch meistens eines: die Verbindung zwischen Handy und Bordcomputer muss hergestellt werden. Häufig gestaltet sich diese Aufgabe kniffliger als gedacht. Wir leisten Abhilfe und zeigen am Beispiel des iPhone 4, wie Sie Ihr Handy via Bluetooth mit dem Auto bekannt machen. Wählen Sie in der Tabelle unten einfach Ihre Marke und das System aus, um zur Schritt-für-Schritt-Anleitung zu gelangen.

Autor: Thomas Merten

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.