Solartechnik

Solartechnik

— 28.02.2008

Sonnendach für den Carport

Einen Carport, der sein Geld verdient, gibt es jetzt von einem Systemanbieter für alternative Energien aus Brandenburg. Der Quick-Line-Carport refinanziert sich über Steuervorteile und eine hohe Einspeisevergütung.

Die Firma MP-Tec aus Eberswalde hat einen Carport mit Solardach für Einfamilien- und Reihenhäuser entwickelt. Die Sonnenenergieanlage für ein bis drei Stellplätze kostet zwischen gut 10.000 und 30.000 Euro. Über die gesetzliche Einspeisevergütung spiele der Carport die Anschaffungskosten komplett wieder ein, verspricht Firmenchef Preißel. Ursprung der Einzel-Carports ist die größte Solar-Carportanlage Deutschlands. Sie steht bei MP-Tec auf dem eigenen Hof, misst knapp 70 Meter, hat Platz für 16 Autos und erzeugt über 300 Photovoltaikmodule pro Jahr 42.500 Kilowattstunden Strom Saft genug für die Versorgung von 15 Vierpersonen-Haushalten.
Anzeige

Werkstattsuche

Finden Sie die passende Werkstatt

  • Preise vergleichen
  • Kundenbewertungen ansehen
  • Termine online buchen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.