Sommerreifen 205/55 R 16 im Test

— 04.03.2009

Welcher Reifen ist der Größte?

Mit jedem Modellzyklus wächst beim VW Golf auch die Dimension des Reifens. Wir sind bereits bei 205/55 R 16 angekommen. Der aktuelle Testwagen, ein Golf VI TSI, ist ein echtes "Pummelchen". Im Test diesmal: zwölf Sommerreifen.



Schmal wie Asphalt-Trennscheiben – aus heutiger Sicht erregen die dürren Rädchen des Ur-Golf von 1974 fast schon Mitleid. Kaum zu glauben, dass diese Salamischeiben ein Fahrzeug wirklich sicher auf der Straße halten konnten. Aber sie konnten. Sehr gut sogar, denn mit einem Gewicht von lediglich 780 Kilo hatten die 13-Zöller mit 155er-Standardgummis wahrlich leichtes Spiel. Dagegen ist unser aktueller Testwagen, ein Golf VI TSI, ein echtes "Pummelchen". Mit DSG, Klimaanlage, sieben Airbags, Rückfahrkamera und ungezählten Elektomotoren für Fensterheber und Sitzverstellung bringt er 1386 Kilo auf die Waage. Und die schmalen Sommerreifen des Ur-Golf wahrscheinlich zum Platzen. Sie wären mit diesem Gewicht überfordert gewesen. "Im Grunde ist es nur die Luft im Reifen, die das Fahrzeug trägt", erklärt Stefan Küster, Leiter der Pirelli-Reifenprüfabteilung, "schwere Fahrzeuge brauchen einfach ein größeres Luftpolster als leichte." Es liegt also vor allem am Gewicht, dass die Reifen von Modellwechsel zu Modellwechsel immer größer und breiter werden.

Für den inidschen Newcomer Apollo läuft es nicht wirklich rund

Den besten Fahrkomfort bieten Conti und Bridgestone.

Reifen in der Dimension 205/55 R 16 tragen serienmäßig den aktuellen Golf VI. Für unseren Reifenvergleich stehen zwölf von ihnen an der Startlinie. Auch ein Ganzjahresreifen, der Vector 4Seasons von Goodyear, ist dabei. Doch anders als bei seinem strahlenden Erfolg in der zuletzt getesteten Dimension (195/65 R 15) schwächelt der 16-Zöller diesmal. Ist die Fahrbahn nass, fehlt es ihm an Grip, beim Trockenbremsen verschenkt er vielleicht lebensentscheidende Meter. Auch für den Newcomer Apollo aus indischer Produktion läuft es nicht wirklich rund: Bei der Nassbremsung rutscht der Reifen mit einem zusätzlichen Anhalteweg von über 15 Metern aus dem Rennen. "Der getestete Acelere Sportz entspricht nicht mehr dem aktuellen Produktionsstand" erklärt Peter Becker, Technischer Direktor der Marke Apollo, "ab dem zweiten Quartal 09 werden unsere Reifen für Europa deutlich verbesserte Eigenschaften aufweisen." Das werden wir natürlich in einem späteren Test nachprüfen.

Die exakten Ergebnisse des Tests finden Sie in unserer Bildergalerie

Die AUTO BILD-Reifentester Henning Klipp und Dierk Möller-Sonntag.

Fazit von Henning Klipp und Dierk Möller-Sonntag: Grundsätzlich ist die getestete Dimension die ideale Bereifung für den Golf. Dynamisch ausgewogen, überzeugend im Komfort, günstig im Preis. Dennoch gibt es von Hersteller zu Hersteller überraschend große Unterschiede im Leis tungsniveau. Nur drei Reifen, die ohne Ausrutscher durch alle Testdisziplinen kommen, erhalten am Ende unser Gütesiegel "Vorbildlich": der Bridgestone Turanza ER 300, der Continental PremiumContact 2 und der Ventus Prime K 105 von Han - kook. Enttäuschend: das schlechte Abschneiden des Ganzjahresreifens, der ab 16 Zoll keine akzeptable Alternative zum Sommer reifen mehr bieten kann.

Test 88: die schmale Kost

Er ist der absolute Klassiker unter den Reifentests. Bereits vor 21 Jahren suchten wir die optimale Bereifung für den damals aktuellen Golf II. Standarddimension bei den Kompakten im Jahre 1988: der aus heutiger Sicht schmalbrüstige 175/70 R 13. Es folgten 185/60 R 14 für Golf III und 195/65 R 15 für Golf IV und V als die jeweils meist gefahrene Reifengröße. Übrigens: Die Testsieger aus dem Jahre 1988 hießen Continental CS21 und Dunlop SP 6.

Goodyear ohne Grip – Testreifen zurückgezogen

Die mitgetestete Vorabversion des neuen Goodyear EfficientGrip stellte bei der Messung des Rollwiderstands alle bisherigen Spritsparreifen in den Schatten. Ernüchterung folgte bei den Nässetests: Dem "Efficient" fehlte der Grip. Goodyear zog den Reifen zurück, eine überarbeitete Version folgt.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige