Sondermodell Ford Focus Turnier Sport TDCi

Sondermodell Ford Focus Turnier Sport TDCi

— 02.08.2006

Kompakte Sportlichkeit

Neuer Look für den Ford Focus: Das Sondermodell Sport TDCi bietet seinen Käufern einen Preisvorteil von 2400 Euro.

Tief, breit, sportlich: Das Sondermodell Focus Turnier Sport TDCi rollt ab sofort mit durchgestylter Optik beim Händler vor. Schuld hat das neue Stylingpaket. Es umfasst spezielle Stoßfänger, Seitenschweller, eine markante Heckschürze und Dachspoiler, die – ebenso wie die Außenspiegel, Türgriffe und Seitenzierleisten – stets in Wagenfarbe gehalten sind. Das Sportfahrwerk legt die Kombi-Karosserie um knapp zehn Millimeter tiefer, die 17-Zoll-Leichtmetallräder im 7x2-Speichen-Design sorgen zusätzliche für eine eilige Optik. Wer noch größere Räder schätzt, bekommt schicke 18-Zoll-Alus für 315 Euro Aufpreis.

Im Innenraum erfreuen den Focus-Fahrer unter anderem Sportsitze mit schwarzer Polsterung sowie ein Lederlenkrad im 3-Speichen-Design. Dazu spendierten die Marketing-Experten dem Sonder-Focus noch sportliche Aluminium-Applikationen am Armaturenträger, dem Handbremsgriff und einen Schaltknauf in Edelstahl-Optik. Für das Wohlbefinden sind eine Klimaanlage, das Audiosystem "6000 CD" und ein Bordcomputer verantwortlich. Unter der Haube werkt das bekannte 136 PS starke 2,0-Liter-TDCi-Triebwerk, gut gereintig dank Diesel-Partikelfilter.

Mit einem Kaufpreis von 24.825 Euro bietet das Sondermodell gegenüber dem gleich ausgestatteten Serienmodell Ford Focus Ambiente einen Preisvorteil von 2400 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.