Sondermodell Ford Transit Sport

Sondermodell Ford Transit Sport Sondermodell Ford Transit Sport

Sondermodell Ford Transit Sport

— 01.06.2007

Eil-Transporter

Der Ford Transit ist jetzt als Sondermodell "Sport" zu haben. Die auf 500 Exemplare limitierte Serie mit 130 PS und reichlich Extras kostet 32.576 Euro.

Ford präsentiert mit dem Transit "Sport" ein auf 500 Exemplare limitiertes Sondermodell. Der sonst eher zweckmäßig ausgestattete Transporter kommt serienmäßig mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 235er-Niederquerschnittsreifen, zwei breiten GT-Streifen auf der Motorhaube und einer Auspuffanlage mit doppelter Blende. Ein 130 PS starkes und 2,2-Liter großes Common-Rail-TDCi-Dieseltriebwerk liefert ein maximales Drehmoment von 310 Newtonmetern. Der Ford Transit Sport kann ab sofort zum Einstiegspreis von 32.576 Euro (inkl. Mehrwertsteuer) bestellt werden.

Der Transit Sport kommt mit edler Optik und reichlich Extras.

Der sportliche Lademeister ist in Kombination mit Vorderradantrieb und kurzem Radstand zu haben. Zur Auswahl stehen zwei Metallic-Farben: Kristall-Blau und Indianapolis-Blau. Zur weiteren Serienausstattung gehören unter anderem je ein Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Klimaanlage, Lederlenkrad einschließlich Tempomat, ein Audiosystem mit sechsfach-CD-Wechsler und Fernbedienung an der Lenksäule, Bordcomputer, elektrische Fensterheber, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel sowie das "Sicht-Paket".

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.